Zurück
Aufg’horcht in Innsbruck - Volksmusik erobert die Innenstadt
Aufg’horcht in Innsbruck - Volksmusik erobert die Innenstadt
Konzerte
Konzerte

Aufg’horcht in Innsbruck - Volksmusik erobert die Innenstadt

BESCHREIBUNG

Auch in diesem Jahr werden, im Rahmen des „Alpenländischen Volksmusikwettbewerbes/Herma Haselsteiner Preis“, junge Volksmusikant*innen und Sänger*innen aus dem gesamten Alpenraum Innsbruck in eine volksmusikalische Klangwolke hüllen.


Volksmusikensembles und Sänger*innen spielen und singen am Samstag ab 11 Uhr unter dem Motto „Aufg’horcht in Innsbruck!“ an den unterschiedlichsten Orten und Plätzen in der Innsbrucker Innenstadt und schaffen eine einzigartige Atmosphäre zwischen alpin – urbanem Flair und moderner Architektur.


Die Besonderheit des Zusammenspiels zwischen Musikant*innen, Sänger*innen und Besucher*innen beim gemeinsamen Singen und Tanzen, ganz ohne große Bühnen und Verstärker, lässt Innsbruck jedes Jahr wieder „aufhorchen“.



Im Kreuzgang des Tiroler Volkskunstmuseums



Weitere Informationen unter https://www.tiroler-landesmuseen.at/termin/aufghorcht-in-innsbruck/?datum=202210291100



Bildnachweis(e): T. Erichsen, W. Kräutler


Uhrzeit

Beginn: 29.10.2022 11:00 – Ende: 29.10.2022 17:00

VERANSTALTUNGSORT

Tiroler Volkskunstmuseum
Universitätsstraße 2, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Veranstalter

Tiroler Landesmuseen-Betriebsgesellschaft m.b.H.

BESCHREIBUNG

Auch in diesem Jahr werden, im Rahmen des „Alpenländischen Volksmusikwettbewerbes/Herma Haselsteiner Preis“, junge Volksmusikant*innen und Sänger*innen aus dem gesamten Alpenraum Innsbruck in eine volksmusikalische Klangwolke hüllen.


Volksmusikensembles und Sänger*innen spielen und singen am Samstag ab 11 Uhr unter dem Motto „Aufg’horcht in Innsbruck!“ an den unterschiedlichsten Orten und Plätzen in der Innsbrucker Innenstadt und schaffen eine einzigartige Atmosphäre zwischen alpin – urbanem Flair und moderner Architektur.


Die Besonderheit des Zusammenspiels zwischen Musikant*innen, Sänger*innen und Besucher*innen beim gemeinsamen Singen und Tanzen, ganz ohne große Bühnen und Verstärker, lässt Innsbruck jedes Jahr wieder „aufhorchen“.



Im Kreuzgang des Tiroler Volkskunstmuseums



Weitere Informationen unter https://www.tiroler-landesmuseen.at/termin/aufghorcht-in-innsbruck/?datum=202210291100



Bildnachweis(e): T. Erichsen, W. Kräutler