Zurück
Open House - „Freiherr von Rossbach. Die Zeit des Biedermeier am Bergisel“
Open House - „Freiherr von Rossbach. Die Zeit des Biedermeier am Bergisel“
Kunst / Kultur
Kunst / Kultur

Open House - „Freiherr von Rossbach. Die Zeit des Biedermeier am Bergisel“

BESCHREIBUNG

im Rahmen der Sonderausstellung „Freiherr von Rossbach. Die Zeit des Biedermeier am Bergisel“.


Die Ausstellung orientiert sich thematisch an den Abbildungen des sogenannten „Rossbach-Albums“. Sie soll einen Überblick über die bauliche und gesellschaftliche Entwicklung am Bergisel Mitte des 19. Jahrhunderts geben.


Der Fokus liegt auf den Aktivitäten des Freiherr von Roßbach (1790-1867) als Kommandant der Tiroler Kaiserjäger, Initiator der Bergisel-Anlagen und des Schützenhauses.


In dieser Zeit des Biedermeier lockern sich die privaten Grenzen als Reaktion auf die unter Staatskanzler Metternich forcierte strenge Trennung von Staat und Bürgertum.
Das hatte unter anderem zur Folge, dass das Bürgertum mehr zum geselligen Vergnügen tendierte, Bälle und die romantische Fahrt ins Grüne für sich entdeckte.


Der Bergisel wird somit zum Naherholungsgebiet.



Weitere Informationen unter https://www.tiroler-landesmuseen.at/termin/open-house-7/?datum=202210101800



Bildnachweis(e): TLM, Alexander Haiden


Uhrzeit

Beginn: 10.10.2022 18:00 – Ende: 10.10.2022 21:00

VERANSTALTUNGSORT

Das Tirol Panorama mit Kaiserjägermuseum
Bergisel 1-2, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Veranstalter

Tiroler Landesmuseen-Betriebsgesellschaft m.b.H.

BESCHREIBUNG

im Rahmen der Sonderausstellung „Freiherr von Rossbach. Die Zeit des Biedermeier am Bergisel“.


Die Ausstellung orientiert sich thematisch an den Abbildungen des sogenannten „Rossbach-Albums“. Sie soll einen Überblick über die bauliche und gesellschaftliche Entwicklung am Bergisel Mitte des 19. Jahrhunderts geben.


Der Fokus liegt auf den Aktivitäten des Freiherr von Roßbach (1790-1867) als Kommandant der Tiroler Kaiserjäger, Initiator der Bergisel-Anlagen und des Schützenhauses.


In dieser Zeit des Biedermeier lockern sich die privaten Grenzen als Reaktion auf die unter Staatskanzler Metternich forcierte strenge Trennung von Staat und Bürgertum.
Das hatte unter anderem zur Folge, dass das Bürgertum mehr zum geselligen Vergnügen tendierte, Bälle und die romantische Fahrt ins Grüne für sich entdeckte.


Der Bergisel wird somit zum Naherholungsgebiet.



Weitere Informationen unter https://www.tiroler-landesmuseen.at/termin/open-house-7/?datum=202210101800



Bildnachweis(e): TLM, Alexander Haiden


Ähnliche Veranstaltungen