Zurück
Die Entführung der Prinzessin Tausendschön
Theater / Musical
Theater / Musical

Die Entführung der Prinzessin Tausendschön

BESCHREIBUNG

Feministisches Kasperltheater am Weltmädchen*tag


Ein Kasperltheater ohne Kasperl!? Ja – sowas gibt’s – dafür mit dessen Cousine Peppi. Die, von der er eigentlich alles erst gelernt hat. Eine Geschichte von neidischen Zauberern, entführten Prinzessinnen mit Doktortitel und zu heiß gewaschenen Pullovern. Da ist für jede*n was dabei. Für Kinder ab 4 und ihre lieben Erwachsenen.

Es spielen: Gerlinde Böhm und Sarah Themel, Stadt Wien Büchereien.


WELTMÄDCHEN*TAG 2022

Jährlich am 11. Oktober wird am Aktionstag auf die weltweit vorhandenen Benachteiligungen von Mädchen* und auf ihre Rechte aufmerksam gemacht.

Am Mittwoch, 5. Oktober um 19 Uhr findet ein Buchgespräch mit Susanne Mierau, Autorin von New Moms for Rebel Girls (Beltz, 2022) statt.

Mädchen*: Die Gendersternchen symbolisieren, dass nicht nur Mädchen im biologischen Sinne gemeint sind, sondern alle Menschen, die sich als Mädchen oder Frauen verstehen


Foto: privat

Uhrzeit

Beginn: 11.10.2022 15:00 – Ende: 11.10.2022 16:00

VERANSTALTUNGSORT

Stadtbibliothek
Amraser Straße 2, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Eintritt frei

BESCHREIBUNG

Feministisches Kasperltheater am Weltmädchen*tag


Ein Kasperltheater ohne Kasperl!? Ja – sowas gibt’s – dafür mit dessen Cousine Peppi. Die, von der er eigentlich alles erst gelernt hat. Eine Geschichte von neidischen Zauberern, entführten Prinzessinnen mit Doktortitel und zu heiß gewaschenen Pullovern. Da ist für jede*n was dabei. Für Kinder ab 4 und ihre lieben Erwachsenen.

Es spielen: Gerlinde Böhm und Sarah Themel, Stadt Wien Büchereien.


WELTMÄDCHEN*TAG 2022

Jährlich am 11. Oktober wird am Aktionstag auf die weltweit vorhandenen Benachteiligungen von Mädchen* und auf ihre Rechte aufmerksam gemacht.

Am Mittwoch, 5. Oktober um 19 Uhr findet ein Buchgespräch mit Susanne Mierau, Autorin von New Moms for Rebel Girls (Beltz, 2022) statt.

Mädchen*: Die Gendersternchen symbolisieren, dass nicht nur Mädchen im biologischen Sinne gemeint sind, sondern alle Menschen, die sich als Mädchen oder Frauen verstehen


Foto: privat