Zurück
Vortrag - Unsichere Zeiten – sichere Ernährung?
Vortrag - Unsichere Zeiten – sichere Ernährung?
Vortrag - Unsichere Zeiten – sichere Ernährung?
Poetry / Lesung
Poetry / Lesung

Vortrag - Unsichere Zeiten – sichere Ernährung?

BESCHREIBUNG

im Rahmen der Ausstellung „Land – Sorten – Vielfalt. 100 Jahre Tiroler Genbank“.


In den letzten Jahrzehnten haben sich Produktionsverhältnisse, Ernährungsweisen und die Organisation der Agrarwirtschaft grundlegend verändert. Lebensmittel wurden billig und aus allen Teilen der Welt verfügbar.


Gleichzeitig verstärkten sich soziale und räumliche Ungleichheiten, ausbeuterische Arbeitsverhältnisse und ökologische Folgeprobleme. Die aktuellen Krisen, wie die Klimakrise, die Corona-Krise und der Krieg in der Ukraine stellen Sicherheiten in Frage. Sie verstärken bestehende Probleme und erfordern grundlegende Veränderungen.


Den technologischen Ansätzen stehen dabei ökologische Produktion und Regionalisierung gegenüber.


Soziale Innovationen wie Lebensmittelkooperativen und Ernährungsräte zielen auf eine radikalere Transformation.



Weitere Informationen unter https://www.tiroler-landesmuseen.at/termin/vortrag-23/?datum=202210201800



Bildnachweis(e): Tiroler Genbank, Maria Kirchner, Tiroler Genbank


Uhrzeit

Beginn: 20.10.2022 18:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Tiroler Volkskunstmuseum
Universitätsstraße 2, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Veranstalter

Tiroler Landesmuseen-Betriebsgesellschaft m.b.H.

BESCHREIBUNG

im Rahmen der Ausstellung „Land – Sorten – Vielfalt. 100 Jahre Tiroler Genbank“.


In den letzten Jahrzehnten haben sich Produktionsverhältnisse, Ernährungsweisen und die Organisation der Agrarwirtschaft grundlegend verändert. Lebensmittel wurden billig und aus allen Teilen der Welt verfügbar.


Gleichzeitig verstärkten sich soziale und räumliche Ungleichheiten, ausbeuterische Arbeitsverhältnisse und ökologische Folgeprobleme. Die aktuellen Krisen, wie die Klimakrise, die Corona-Krise und der Krieg in der Ukraine stellen Sicherheiten in Frage. Sie verstärken bestehende Probleme und erfordern grundlegende Veränderungen.


Den technologischen Ansätzen stehen dabei ökologische Produktion und Regionalisierung gegenüber.


Soziale Innovationen wie Lebensmittelkooperativen und Ernährungsräte zielen auf eine radikalere Transformation.



Weitere Informationen unter https://www.tiroler-landesmuseen.at/termin/vortrag-23/?datum=202210201800



Bildnachweis(e): Tiroler Genbank, Maria Kirchner, Tiroler Genbank