Zurück
Familienkonzert | Vergissmeinnicht
Klassik
Klassik

Familienkonzert | Vergissmeinnicht

BESCHREIBUNG

Empfohlen für die ganze Familie

Die Schurken Ensemble
Martin Schelling Klarinette
Stefan Dünser Trompete
Martin Deuring Kontrabass
Goran Kovacevic Akkordeon
Sara Ostertag Dramaturgie
Michèle Rohrbach Regie
Nina Ball Ausstattung
Matthias Zuggal Licht, Technik


Die vier alten Freunde haben schon vieles miteinander erlebt! Jetzt leben sie in der luxuriösen Seniorenresidenz und langweilen sich den ganzen Tag. Leidenschaftlich erzählen sie einander von vergangenen Erlebnissen, vom Hohen Norden und stürmischen Schiffsfahrten über das Meer des Südens. Einer der Freunde ist erkrankt und seine Erinnerungen sind lückenhaft – manchmal erkennt er sogar seine Freunde nicht mehr. Erst die Musik weckt seine Erinnerungen. Gemeinsam mit seinen Freunden macht er eine musikalische Reise zurück in seine Jugend. Kommt ihr mit auf diese fröhliche Reise? Ab nach Panama, Shanghai oder wie hieß das Land nochmal? Ein inszeniertes Konzert über Lebensfreude, das kreative Vergessen im Alter – und die Musik, die alles repariert. Dauer ca. 50 Minuten

Uhrzeit

Beginn: 14.01.2023 17:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

VZ Komma
KR Martin Pichler Straße 21a, 6300 WÖRGL
in Google Maps anzeigen
Zum Ticketshop

BESCHREIBUNG

Empfohlen für die ganze Familie

Die Schurken Ensemble
Martin Schelling Klarinette
Stefan Dünser Trompete
Martin Deuring Kontrabass
Goran Kovacevic Akkordeon
Sara Ostertag Dramaturgie
Michèle Rohrbach Regie
Nina Ball Ausstattung
Matthias Zuggal Licht, Technik


Die vier alten Freunde haben schon vieles miteinander erlebt! Jetzt leben sie in der luxuriösen Seniorenresidenz und langweilen sich den ganzen Tag. Leidenschaftlich erzählen sie einander von vergangenen Erlebnissen, vom Hohen Norden und stürmischen Schiffsfahrten über das Meer des Südens. Einer der Freunde ist erkrankt und seine Erinnerungen sind lückenhaft – manchmal erkennt er sogar seine Freunde nicht mehr. Erst die Musik weckt seine Erinnerungen. Gemeinsam mit seinen Freunden macht er eine musikalische Reise zurück in seine Jugend. Kommt ihr mit auf diese fröhliche Reise? Ab nach Panama, Shanghai oder wie hieß das Land nochmal? Ein inszeniertes Konzert über Lebensfreude, das kreative Vergessen im Alter – und die Musik, die alles repariert. Dauer ca. 50 Minuten