Zurück
Frühstück für Alleinerziehende mit Kind(ern) an 2 Standorten: EKiZ Kramsach & EKiZ Wipptal in Steinach a. Br.
Bildung / Vorträge
Bildung / Vorträge

Frühstück für Alleinerziehende mit Kind(ern) an 2 Standorten: EKiZ Kramsach & EKiZ Wipptal in Steinach a. Br.

BESCHREIBUNG

Unterstützungsangebote für Alleinerziehende im Herbst

Die multiplen Krisen wie Teuerung und die Energiekrise führen zu Existenzängsten die bis in die Mittelschicht hineinreichen. Für alleinerziehende Elternteile bedeutet es noch mehr Kraftaufwand und Organisationstalent, um ihren üblichen Alltag, in dem sie schon mehrfachbelastet sind, zu bewältigen. Aufgrund von finanziellen Engpässen, fehlender Netzwerke für Kinderbetreuung bleibt wenig Zeit für persönliche Regenerationszeiten. 9 Wochen Sommerferien verlangten gerade für Alleinerziehende den Gebrauch aller Ressourcen. 

Das Sozialministerium hat daher im Rahmen von "Schnelle Hilfen für Alleinerziehende" Gelder zur Verfügung gestellt. So sollen Angebote geschaffen werden, damit Betroffene niederschwellig, rasch und gratis geholfen werden kann- etwa durch Veranstaltungen, Workshops und Treffen. Im Herbst sind dazu tirolweit mehrere Angebote von der "Tiroler Plattform für Alleinerziehende" geplant. 

Es soll mit Informationskampagnen und kostenlosen Veranstaltungen Angeboten und Treffen für Alleinerziehende Angebote geschaffen werden, um sie in ihren Lebensrealitäten zu unterstützen.

Unserer Angebote im Herbst:

 

Frühstück für Alleinerziehende mit Kind(ern) an 2 Standorten. Im EKiZ Kramsach und im EKiZ Wipptal in Steinach am Brenner. Jeweils immer am letzten Sonntag im Monat. Beim gemeinsamen Frühstück soll Raum geboten für Austausch und Vernetzung. 

 

Anmeldung unter: projektleitung@alleinerziehende-tirol.net

Uhrzeit

Beginn: 30.10.2022 00:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Eltern-Kind-Zentrum Kramsach
Voldöpp 37, 6233 Kramsach
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Anmeldung unter: projektleitung@alleinerziehende-tirol.net

BESCHREIBUNG

Unterstützungsangebote für Alleinerziehende im Herbst

Die multiplen Krisen wie Teuerung und die Energiekrise führen zu Existenzängsten die bis in die Mittelschicht hineinreichen. Für alleinerziehende Elternteile bedeutet es noch mehr Kraftaufwand und Organisationstalent, um ihren üblichen Alltag, in dem sie schon mehrfachbelastet sind, zu bewältigen. Aufgrund von finanziellen Engpässen, fehlender Netzwerke für Kinderbetreuung bleibt wenig Zeit für persönliche Regenerationszeiten. 9 Wochen Sommerferien verlangten gerade für Alleinerziehende den Gebrauch aller Ressourcen. 

Das Sozialministerium hat daher im Rahmen von "Schnelle Hilfen für Alleinerziehende" Gelder zur Verfügung gestellt. So sollen Angebote geschaffen werden, damit Betroffene niederschwellig, rasch und gratis geholfen werden kann- etwa durch Veranstaltungen, Workshops und Treffen. Im Herbst sind dazu tirolweit mehrere Angebote von der "Tiroler Plattform für Alleinerziehende" geplant. 

Es soll mit Informationskampagnen und kostenlosen Veranstaltungen Angeboten und Treffen für Alleinerziehende Angebote geschaffen werden, um sie in ihren Lebensrealitäten zu unterstützen.

Unserer Angebote im Herbst:

 

Frühstück für Alleinerziehende mit Kind(ern) an 2 Standorten. Im EKiZ Kramsach und im EKiZ Wipptal in Steinach am Brenner. Jeweils immer am letzten Sonntag im Monat. Beim gemeinsamen Frühstück soll Raum geboten für Austausch und Vernetzung. 

 

Anmeldung unter: projektleitung@alleinerziehende-tirol.net