Zurück
Konzerte
Konzerte

13th Scottish Colours Tour

BESCHREIBUNG

  • ­
  • ­
  • ­
  • mit Cathie Ryan und John Doyle (Ireland) sowie dem Calum Stewart Trio (Scotland)
  • ­
  • ­
  • ­
  • ­
  • ­
  • Die irisch-amerikanische Sängerin CATHIE RYAN hat in der keltische Musikwelt eigentlich so ziemlich alles erreicht, was möglich ist. Als Leadsängerin und Gründungsmitglied prägte sie in den 1980-ern die legendäre irisch-amerikanische Frauen-Band Cherish the Ladies maßgeblich, um seit den 1990ern ihre eigene erfolgreiche Solo-Karriere mit bisher 5 CDs zu verfolgen. Sie zählt neben Karan Casey und Cara Dillon zu den heute wichtigsten irischen Sängerinnen.
  • Auf Grund des weltweit auf den Kopf gestellten Tournee-Kalenders konnte Superstar
  • und Ausnahme-Gitarrist JOHN DOYLE als Duo-Partner für die irische Sängerin
  • CATHIE RYAN verpflichtet werden!
  • JOHN DOYLE war der Gründer der irisch-amerikanischen Supergroup SOLAS und schrieb mit der Band Musikgeschichte, bevor er 1999 seine gloriose Solo-Karriere startete, die ihn u.a. auch zum musikalischen Direktor der JOAN BAEZ-Band machte! John Doyle wird als der wichtigste irische Gitarrist der Gegenwart gehandelt.
  • CALUM STEWART: Mit dem Gewinn des prestigeträchtigen MG ALBA ScotsTrad Music Award als „Instrumentalist Of The Year 2018” hat der aus dem hohen Norden Schottlands stammende, umjubelte Dudelsack-Virtuose bislang das Tüpfelchen auf dem i seiner Karriere gesetzt. Das besondere an seiner Arbeit ist die Tatsache,
  • dass er zu der Handvoll Schotten gehört, die den irischen Dudelsack, die „Uillean Pipes” spielen! Zudem ist die Vermählung der schottischen, irischen und bretonischen Tradition eine große Bereicherung seines Repertoires.
  • Nachdem er als Solist im renommierten London Philharmonic Orchestra, als auch
  • im London Symphony Orchestra und im BBC Scottish Symphony Orchestra sowohl live als auch bei Aufnahmen eine wichtige Rolle spielt und auch in vielen anderen Projekten involviert ist, kann man Calum Stewart wohl zurecht als einen der wichtigsten zeitgenössischen Uillean Piper der Gegenwart bezeichnen.
  • ­
  • ­
  • ­
  • ­

Uhrzeit

Beginn: 03.10.2020 18:15 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Kulturhaus Hochfilzen
Warminger Straße 2, 6395 Hochfilzen
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Kartenreservierung NUR beim Veranstalter Tel. +43 5359 213 (wenn der Anruft nicht entgegengenommen werden kann, bitte Name + Wohnort + Kartenanzahl am Anrufbeantworter hinterlassen) kultur1000hochfilzen@aon.at (Reservierungsbestätigung wird zugesendet) Die Abendkasse öffnet am Veranstaltungsabend um 19.00 Uhr, dort können die Karten bezahlt und abgeholt werden. --------------- Bitte nehmen Sie Ihre Mund-Nasen-Schutz Maske mit und halten Sie sich an den empfohlenen Sicherheitsabstand sowie an die geltenden COVID-19 Regelungen. --------------- KULTUR 1000 freut sich auf Ihren Veranstaltungsbesuch!

BESCHREIBUNG

  • ­
  • ­
  • ­
  • mit Cathie Ryan und John Doyle (Ireland) sowie dem Calum Stewart Trio (Scotland)
  • ­
  • ­
  • ­
  • ­
  • ­
  • Die irisch-amerikanische Sängerin CATHIE RYAN hat in der keltische Musikwelt eigentlich so ziemlich alles erreicht, was möglich ist. Als Leadsängerin und Gründungsmitglied prägte sie in den 1980-ern die legendäre irisch-amerikanische Frauen-Band Cherish the Ladies maßgeblich, um seit den 1990ern ihre eigene erfolgreiche Solo-Karriere mit bisher 5 CDs zu verfolgen. Sie zählt neben Karan Casey und Cara Dillon zu den heute wichtigsten irischen Sängerinnen.
  • Auf Grund des weltweit auf den Kopf gestellten Tournee-Kalenders konnte Superstar
  • und Ausnahme-Gitarrist JOHN DOYLE als Duo-Partner für die irische Sängerin
  • CATHIE RYAN verpflichtet werden!
  • JOHN DOYLE war der Gründer der irisch-amerikanischen Supergroup SOLAS und schrieb mit der Band Musikgeschichte, bevor er 1999 seine gloriose Solo-Karriere startete, die ihn u.a. auch zum musikalischen Direktor der JOAN BAEZ-Band machte! John Doyle wird als der wichtigste irische Gitarrist der Gegenwart gehandelt.
  • CALUM STEWART: Mit dem Gewinn des prestigeträchtigen MG ALBA ScotsTrad Music Award als „Instrumentalist Of The Year 2018” hat der aus dem hohen Norden Schottlands stammende, umjubelte Dudelsack-Virtuose bislang das Tüpfelchen auf dem i seiner Karriere gesetzt. Das besondere an seiner Arbeit ist die Tatsache,
  • dass er zu der Handvoll Schotten gehört, die den irischen Dudelsack, die „Uillean Pipes” spielen! Zudem ist die Vermählung der schottischen, irischen und bretonischen Tradition eine große Bereicherung seines Repertoires.
  • Nachdem er als Solist im renommierten London Philharmonic Orchestra, als auch
  • im London Symphony Orchestra und im BBC Scottish Symphony Orchestra sowohl live als auch bei Aufnahmen eine wichtige Rolle spielt und auch in vielen anderen Projekten involviert ist, kann man Calum Stewart wohl zurecht als einen der wichtigsten zeitgenössischen Uillean Piper der Gegenwart bezeichnen.
  • ­
  • ­
  • ­
  • ­