Zurück
Contextus - Skulpturen von Magnus Pöhacker
Kunst / Kultur
Kunst / Kultur

Contextus - Skulpturen von Magnus Pöhacker

BESCHREIBUNG

Zur Ausstellung


Das Grabmal von Kaiser Maximilian I. in der Innsbrucker Hofkirche ist europaweit eines der wichtigsten Skulpturprojekte des 16. Jahrhunderts. Um das Kenotaph wachen die überlebensgroßen Bronzefiguren von Verwandtschaft und Vorbildern des Kaisers. Sie sind nicht nur beeindruckende Wächter*innen, sondern regten über viele Jahrhunderte nachfolgende Generationen von Bildhauer*innen zu kritischen künstlerischen Auseinandersetzungen an.


Der Tiroler Bildhauer Magnus Pöhacker hat sich ebenfalls von den Großplastiken der sogenannten Schwarzen Mander inspirieren lassen. Seine zeitaktuelle Interpretation mit dem treffenden Titel „Contextus“ verwendet nicht nur die Technologie des 3D-Drucks, sondern bestimmt die skulpturale Figur auch im Kontrast zwischen einzelnen Modulen und einer überlebensgroßen Gesamtpräsenz. Das Bewegungsmoment der Skulptur ist sowohl als große, ausgreifende Gesamtform erkennbar wie auch im spezifischen Erscheinungscharakter der permanenten Formveränderung zwischen Entstehen und Vergehen. Dieses dynamische, von Pöhacker mit besonderer Spannung aufgeladene Moment ist charakteristisch für den klassisch ausgebildeten Bildhauer, der seine skulpturalen Körperformen stets in exakt ausbalancierten Raumsituationen zusammenhängend platziert. Das historische Ambiente des Kreuzganges des ehemaligen Franziskanerklosters, direkt beim Seiteneingang zur Hofkirche, bietet dabei ein ideales Spannungsfeld für die vom Künstler gestalteten Körper- und Raumbewegungen.




Öffnungszeiten


Mo - So 9 - 17 Uhr*
* letzter Einlass 16.30 Uhr

Sonderöffnungszeiten


26.10.2022, Nationalfeiertag, 9 - 17 Uhr, Eintritt frei
24.12.2022, 9 - 16 Uhr, Eintritt frei
25.12.2022, geschlossen
31.12.2022, Silvester, 9 - 14 Uhr
1.1.2023, Neujahr, geschlossen
21.2.2023, Faschingsdienstag, 9 - 12 Uhr


Weitere Informationen unter https://www.tiroler-landesmuseen.at/ausstellung/contextus/



Bildnachweis(e): Watzek


Uhrzeit

Beginn: 16.11.2022 00:00 – Ende: 19.02.2023 23:59

VERANSTALTUNGSORT

Tiroler Volkskunstmuseum
Universitätsstraße 2, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Veranstalter

Tiroler Landesmuseen-Betriebsgesellschaft m.b.H.

BESCHREIBUNG

Zur Ausstellung


Das Grabmal von Kaiser Maximilian I. in der Innsbrucker Hofkirche ist europaweit eines der wichtigsten Skulpturprojekte des 16. Jahrhunderts. Um das Kenotaph wachen die überlebensgroßen Bronzefiguren von Verwandtschaft und Vorbildern des Kaisers. Sie sind nicht nur beeindruckende Wächter*innen, sondern regten über viele Jahrhunderte nachfolgende Generationen von Bildhauer*innen zu kritischen künstlerischen Auseinandersetzungen an.


Der Tiroler Bildhauer Magnus Pöhacker hat sich ebenfalls von den Großplastiken der sogenannten Schwarzen Mander inspirieren lassen. Seine zeitaktuelle Interpretation mit dem treffenden Titel „Contextus“ verwendet nicht nur die Technologie des 3D-Drucks, sondern bestimmt die skulpturale Figur auch im Kontrast zwischen einzelnen Modulen und einer überlebensgroßen Gesamtpräsenz. Das Bewegungsmoment der Skulptur ist sowohl als große, ausgreifende Gesamtform erkennbar wie auch im spezifischen Erscheinungscharakter der permanenten Formveränderung zwischen Entstehen und Vergehen. Dieses dynamische, von Pöhacker mit besonderer Spannung aufgeladene Moment ist charakteristisch für den klassisch ausgebildeten Bildhauer, der seine skulpturalen Körperformen stets in exakt ausbalancierten Raumsituationen zusammenhängend platziert. Das historische Ambiente des Kreuzganges des ehemaligen Franziskanerklosters, direkt beim Seiteneingang zur Hofkirche, bietet dabei ein ideales Spannungsfeld für die vom Künstler gestalteten Körper- und Raumbewegungen.




Öffnungszeiten


Mo - So 9 - 17 Uhr*
* letzter Einlass 16.30 Uhr

Sonderöffnungszeiten


26.10.2022, Nationalfeiertag, 9 - 17 Uhr, Eintritt frei
24.12.2022, 9 - 16 Uhr, Eintritt frei
25.12.2022, geschlossen
31.12.2022, Silvester, 9 - 14 Uhr
1.1.2023, Neujahr, geschlossen
21.2.2023, Faschingsdienstag, 9 - 12 Uhr


Weitere Informationen unter https://www.tiroler-landesmuseen.at/ausstellung/contextus/



Bildnachweis(e): Watzek


Ähnliche Veranstaltungen