Zurück
"Auszeit"
"Auszeit"
Theater / Musical
Theater / Musical

"Auszeit"

BESCHREIBUNG

Drei Männer alleine im Wald? Eine wunderbare Komödie von Manfred Schild ab 17.11. bis 5.1. im Innsbrucker Kellertheater. Weil letztes Jahr sehr viele Vorstellungen ausfallen mussten, wird das Innsbrucker Kellertheater diese wunderbare Komödie mit ihrem fabelhaften Schauspieler-Trio nochmals präsentieren.


Zum Inhalt: Es gibt nichts Schöneres als ein richtiges Männer- Wochenende an einem Fluss. Zelt aufschlagen, angeln, Bier trinken und die Beute über offenem Feuer braten. Darauf freuen sich Arthur, Leo und Felix. Aber irgendwie klappt es nicht richtig. Leo hängt immer am Telefon, weil die Arbeit stresst. Und Arthur kann nicht aufhören, über seinen Termin beim Steuerberater nachzudenken. Also brechen die beiden früher als geplant auf. Felix will noch ein bisschen bleiben. Nur ein bisschen.


Vier Tage später wundern sich Arthur und Leo, was Felix unter „ein bisschen“ versteht. Denn offensichtlich sitzt Felix immer noch am Fluss. Was macht der dort? Warum kommt

er nicht zurück? Und warum schickt er Fotos von Eichhörnchen und Walderdbeeren? Nach den Produktionen „Kunst“ und „Butterbrot“ ist es uns wieder gelungen, das Schauspieler-Trio Stephan Lewetz, Hans Danner und Johann Nikolussi im Kellertheater auf der Bühne zu vereinen. Lassen Sie sich diesen speziellen Abend nicht entgehen. Aber Obacht: Er könnte Ihre Sicht auf die Welt ein wenig verändern.


Premiere: 17.11.

November: 22.-25., 30.

Dezember: 1.-3., 6.-9., 13.-14., 17., 20.-22., 27.-30.

Jänner: 2.-5.

Beginn jeweils um 20 Uhr


www.kellertheater.at

Uhrzeit

Beginn: 02.12.2022 20:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Innsbrucker Kellertheater
Adolf-Pichler-Platz 8, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Veranstalter

Innsbrucker Kellertheater

BESCHREIBUNG

Drei Männer alleine im Wald? Eine wunderbare Komödie von Manfred Schild ab 17.11. bis 5.1. im Innsbrucker Kellertheater. Weil letztes Jahr sehr viele Vorstellungen ausfallen mussten, wird das Innsbrucker Kellertheater diese wunderbare Komödie mit ihrem fabelhaften Schauspieler-Trio nochmals präsentieren.


Zum Inhalt: Es gibt nichts Schöneres als ein richtiges Männer- Wochenende an einem Fluss. Zelt aufschlagen, angeln, Bier trinken und die Beute über offenem Feuer braten. Darauf freuen sich Arthur, Leo und Felix. Aber irgendwie klappt es nicht richtig. Leo hängt immer am Telefon, weil die Arbeit stresst. Und Arthur kann nicht aufhören, über seinen Termin beim Steuerberater nachzudenken. Also brechen die beiden früher als geplant auf. Felix will noch ein bisschen bleiben. Nur ein bisschen.


Vier Tage später wundern sich Arthur und Leo, was Felix unter „ein bisschen“ versteht. Denn offensichtlich sitzt Felix immer noch am Fluss. Was macht der dort? Warum kommt

er nicht zurück? Und warum schickt er Fotos von Eichhörnchen und Walderdbeeren? Nach den Produktionen „Kunst“ und „Butterbrot“ ist es uns wieder gelungen, das Schauspieler-Trio Stephan Lewetz, Hans Danner und Johann Nikolussi im Kellertheater auf der Bühne zu vereinen. Lassen Sie sich diesen speziellen Abend nicht entgehen. Aber Obacht: Er könnte Ihre Sicht auf die Welt ein wenig verändern.


Premiere: 17.11.

November: 22.-25., 30.

Dezember: 1.-3., 6.-9., 13.-14., 17., 20.-22., 27.-30.

Jänner: 2.-5.

Beginn jeweils um 20 Uhr


www.kellertheater.at