Zurück
Artists Support Ukraine
Ausstellungen
Ausstellungen

Artists Support Ukraine

BESCHREIBUNG

Daniil Galkin, Igor Gusev, Alevtina Kakhidze, Kinder Album, Olexandra Kovaleva, Maria Kulikovska, Oksana Levchenya, Anton Logov, Anna Naduda, Vlada Ralko, Oleksiy Sai, Valerii Veduta, Oleksii Zolotariov


Eine Ausstellung der Artists Support Ukraine Foundation in Kooperation mit Office Ukraine Innsbruck und der Tiroler Künstler:innenschaft.


Die Ready-To-Print-Ausstellung versammelt Arbeiten ukrainischer Künstler:innen, die als Reaktion auf den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine entstanden sind. Die visuellen Arbeiten werden von Statements der Künstler:innen begleitet, die schildern, wie sie den Beginn der großangelegten Invasion erlebt haben.


ERÖFFNUNG

Freitag 18. 11. 2022, 19.00


AUSSTELLUNGSDAUER

19. 11. – 17. 12. 2022

Mi – Fr 12.00 – 17.00; Sa 11.00 – 15.00


an Feiertagen geschlossen


Aktuelle Informationen zu Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung finden sich unter www.buchsenhausen.at


Uhrzeit

Beginn: 02.12.2022 12:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Neue Galerie der Tiroler Künstlerschaft
Rennweg 1, Großes Tor, Hofburg, 6020 Innsbruck

BESCHREIBUNG

Daniil Galkin, Igor Gusev, Alevtina Kakhidze, Kinder Album, Olexandra Kovaleva, Maria Kulikovska, Oksana Levchenya, Anton Logov, Anna Naduda, Vlada Ralko, Oleksiy Sai, Valerii Veduta, Oleksii Zolotariov


Eine Ausstellung der Artists Support Ukraine Foundation in Kooperation mit Office Ukraine Innsbruck und der Tiroler Künstler:innenschaft.


Die Ready-To-Print-Ausstellung versammelt Arbeiten ukrainischer Künstler:innen, die als Reaktion auf den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine entstanden sind. Die visuellen Arbeiten werden von Statements der Künstler:innen begleitet, die schildern, wie sie den Beginn der großangelegten Invasion erlebt haben.


ERÖFFNUNG

Freitag 18. 11. 2022, 19.00


AUSSTELLUNGSDAUER

19. 11. – 17. 12. 2022

Mi – Fr 12.00 – 17.00; Sa 11.00 – 15.00


an Feiertagen geschlossen


Aktuelle Informationen zu Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung finden sich unter www.buchsenhausen.at