Zurück
Kino Monoplexx Doku-Reihe: Jenseits des Sichtbaren - Hilma af Klint
Kino Monoplexx Doku-Reihe: Jenseits des Sichtbaren - Hilma af Klint
Kino Monoplexx Doku-Reihe: Jenseits des Sichtbaren - Hilma af Klint
Film | Kino
Film | Kino

Kino Monoplexx Doku-Reihe: Jenseits des Sichtbaren - Hilma af Klint

BESCHREIBUNG

1906 malt die Schwedin Hilma af Klint ihr erstes abstraktes Bild, Jahre vor Kandinsky, Mondrian und Malewitsch. Wie kann es sein, dass eine Frau Anfang des 20. Jahrhunderts die abstrakte Malerei begründet und niemand nimmt davon Notiz? Die cineastische Annäherung an eine Pionierin, deren sinnliches Werk nicht nur künstlerisch fasziniert, zeigt eine lebenslange Sinnsuche, die das Leben jenseits des Sichtbaren erfassen will. 


DE 2019; 93 Min.; Regie: Halina Dyrschka; OmU

Uhrzeit

Beginn: 03.01.2021 17:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Alte Gerberei
Lederergasse 5, 6380 St. Johann in Tirol
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Eintritt: € 9 Infos und Reservierungen unter www.muku.at, info@muku.at oder tel. 05352-61284. Wegen der bestehenden Beschränkungen, der reduzierten Sitzplätze und der notwendigen Abstände können wir momentan nur mit Reservierungen spielen. Wir hoffen auf euer Verständnis!

Veranstalter

Musik Kultur St. Johann, www.muku.at

BESCHREIBUNG

1906 malt die Schwedin Hilma af Klint ihr erstes abstraktes Bild, Jahre vor Kandinsky, Mondrian und Malewitsch. Wie kann es sein, dass eine Frau Anfang des 20. Jahrhunderts die abstrakte Malerei begründet und niemand nimmt davon Notiz? Die cineastische Annäherung an eine Pionierin, deren sinnliches Werk nicht nur künstlerisch fasziniert, zeigt eine lebenslange Sinnsuche, die das Leben jenseits des Sichtbaren erfassen will. 


DE 2019; 93 Min.; Regie: Halina Dyrschka; OmU