Zurück
Film | Kino
Film | Kino

Kikiplexx: ALFONS ZITTERBACKE

BESCHREIBUNG

Der technikbegeisterte Alfons träumt davon, als Astronaut in den Weltraum zu fliegen – so wie sein großes Vorbild Alexander Gerst. In seiner Klasse ist er allerdings ein Außenseiter und wird wegen seines Nachnamens Zitterbacke oft gehänselt. Nur sein Freund Benni hält bedingungslos zu ihm. Doch dieser fühlt sich zurückgesetzt, als sich Alfons mit seiner neuen Klassenkameradin Emilia anfreundet. Sie ermutigt Alfons, an seinen Traum zu glauben: Denn jeder große Visionär sei schließlich anfangs verspottet worden. So beschließt Alfons, an einem Fluggerätewettbewerb teilzunehmen, bei dem ihn Emilia und Benni unterstützen.


D 2019 / 93 min / Literaturverfilmung, Komödie / Regie: Mark Schlichter

Darsteller/innen: Tilman Döbler, Leopold Ferdinand Schill, Lisa Moell, Ron Antony Renzenbrink, Devid Striesow, Alexandra Maria Lara, Thorsten Merten u. a.


Uhrzeit

Beginn: 14.11.2020 15:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Alte Gerberei
Lederergasse 5, 6380 St. Johann in Tirol
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Empfohlen ab 8 Jahren Eintritt: € 6,- Infos und Reservierungen unter www.muku.at, info@muku.at oder tel. 05352-61284. Wegen der bestehenden Beschränkungen, der reduzierten Sitzplätze und der notwendigen Abstände können wir momentan nur mit Reservierungen spielen. Wir hoffen auf euer Verständnis!

Veranstalter

Verein Trampolissimo

BESCHREIBUNG

Der technikbegeisterte Alfons träumt davon, als Astronaut in den Weltraum zu fliegen – so wie sein großes Vorbild Alexander Gerst. In seiner Klasse ist er allerdings ein Außenseiter und wird wegen seines Nachnamens Zitterbacke oft gehänselt. Nur sein Freund Benni hält bedingungslos zu ihm. Doch dieser fühlt sich zurückgesetzt, als sich Alfons mit seiner neuen Klassenkameradin Emilia anfreundet. Sie ermutigt Alfons, an seinen Traum zu glauben: Denn jeder große Visionär sei schließlich anfangs verspottet worden. So beschließt Alfons, an einem Fluggerätewettbewerb teilzunehmen, bei dem ihn Emilia und Benni unterstützen.


D 2019 / 93 min / Literaturverfilmung, Komödie / Regie: Mark Schlichter

Darsteller/innen: Tilman Döbler, Leopold Ferdinand Schill, Lisa Moell, Ron Antony Renzenbrink, Devid Striesow, Alexandra Maria Lara, Thorsten Merten u. a.