Zurück
Achensee Schneeschuhcamp
Sport
Sport

Achensee Schneeschuhcamp

BESCHREIBUNG

Märchenhaft verschneite Wälder, klare Luft – und die schönsten Ausblicke gibt es auch noch dazu: Winterwandern ist wunderbar. Nicht nur auf geräumten Wegen kann man durch die Landschaft streifen, auch abseits davon stapft man durch den tiefen Schnee. Wie es möglich ist, dabei nicht zu versinken? Mit Schneeschuhen! Die besten Tipps und Tricks und was es beim Schneeschuhwandern zu beachten gilt, erfahrt ihr beim Achensee Schneeschuhcamp.

 

Beim Achensee Schneeschuhcamp vom 01. bis 03. März 2024 werdet ihr sowohl in die Theorie als auch in die Praxis des Schneeschuhwanderns eingeführt. Dabei geht es nicht nur darum, wie es sich auf den „großen Tellern“ an den Füßen durch den Schnee wandern lässt, sondern auch um richtiges und sicheres Verhalten in der Natur sowie die Rücksichtnahme auf dort beheimatete Tiere.

Uhrzeit

Beginn: 01.03.2024 00:00 – Ende: 03.03.2024 00:00

VERANSTALTUNGSORT

Achensee
Keine Angabe, 6213 Pertisau

Tickets & Preise

Preis EUR 365,00 im Doppelzimmer, EUR 399,00 im Einzelzimmer. Eine Anmeldung ist direkt unter https://www.achensee.com/achensee-erlebnisshop/achensee-erlebnisse/achensee-schneeschuhcamp/ möglich.

Veranstalter

Achensee Tourismus

BESCHREIBUNG

Märchenhaft verschneite Wälder, klare Luft – und die schönsten Ausblicke gibt es auch noch dazu: Winterwandern ist wunderbar. Nicht nur auf geräumten Wegen kann man durch die Landschaft streifen, auch abseits davon stapft man durch den tiefen Schnee. Wie es möglich ist, dabei nicht zu versinken? Mit Schneeschuhen! Die besten Tipps und Tricks und was es beim Schneeschuhwandern zu beachten gilt, erfahrt ihr beim Achensee Schneeschuhcamp.

 

Beim Achensee Schneeschuhcamp vom 01. bis 03. März 2024 werdet ihr sowohl in die Theorie als auch in die Praxis des Schneeschuhwanderns eingeführt. Dabei geht es nicht nur darum, wie es sich auf den „großen Tellern“ an den Füßen durch den Schnee wandern lässt, sondern auch um richtiges und sicheres Verhalten in der Natur sowie die Rücksichtnahme auf dort beheimatete Tiere.