Zurück
Ohne Rolf "jenseitig"
Kabarett / Comedy
Kabarett / Comedy

Ohne Rolf "jenseitig"

BESCHREIBUNG

Die Komik des Schweizer Duos OHNE ROLF ist wahrlich erlesen. 1999 begannen sie ihr Plakatspiel auf den Straßen zu testen. Sie erschufen das wortlose Kabarett, das von geschriebenen Dialogen, Wortwitz und der Pantomime seiner Darsteller lebt. Doch es ist kein einfaches Dahinblättern, sondern eine bildliche Reise. Wenn Jonas Anderhub oder Christof Wolfisberg mit zwanzig Plakaten auf einmal einen Zeitsprung zu einem anderen Thema machen, sieht das Publikum, was passiert. Besonders spannend wird es, wenn ein Gast aus dem Publikum mitblättert und den Dialog mitgestaltet. Ohne Worte und OHNE ROLF.

 

Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg sind OHNE ROLF schon zum dritten Mal zu Gast bei den wunderlichen Kulturtagen. In der Zwischenzeit haben sie auch den asiatischen Raum mit ihrer Zettelwirtschaft zum Lachen gebracht. Mit ihrem aktuellen Programm „Jenseitig“ blättern sie sich mit viel Leichtigkeit durch die großen Fragen des Diesseits und Jenseits.

Uhrzeit

Beginn: 27.04.2024 18:30 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Kultur Quartier Kufstein
Theaterplatz 1, 6330 Kufstein
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Vorverkauf 30.- ermäßigt 24.- Alle Tickets und Infos auf www.woassteh.com

Veranstalter

Kulturverein Wunderlich, Kronthalerstraße 2, 6330 Kufstein

BESCHREIBUNG

Die Komik des Schweizer Duos OHNE ROLF ist wahrlich erlesen. 1999 begannen sie ihr Plakatspiel auf den Straßen zu testen. Sie erschufen das wortlose Kabarett, das von geschriebenen Dialogen, Wortwitz und der Pantomime seiner Darsteller lebt. Doch es ist kein einfaches Dahinblättern, sondern eine bildliche Reise. Wenn Jonas Anderhub oder Christof Wolfisberg mit zwanzig Plakaten auf einmal einen Zeitsprung zu einem anderen Thema machen, sieht das Publikum, was passiert. Besonders spannend wird es, wenn ein Gast aus dem Publikum mitblättert und den Dialog mitgestaltet. Ohne Worte und OHNE ROLF.

 

Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg sind OHNE ROLF schon zum dritten Mal zu Gast bei den wunderlichen Kulturtagen. In der Zwischenzeit haben sie auch den asiatischen Raum mit ihrer Zettelwirtschaft zum Lachen gebracht. Mit ihrem aktuellen Programm „Jenseitig“ blättern sie sich mit viel Leichtigkeit durch die großen Fragen des Diesseits und Jenseits.