Zurück
Osterfestival Tirol | Film: No Bears
Film | Kino
Film | Kino

Osterfestival Tirol | Film: No Bears

BESCHREIBUNG

No Bears des iranischen Filmemachers Jafar Panahi ist ein Liebesfilm, der Grenzen erweitert und Zensurbeschränkungen sowohl mental als auch physisch trotzt. Panahi lässt, wie in seinen früheren Filmen, autobiographische Erfahrungen einfließen. Er hat damit einen eindrucksvollen, wenn auch für ihn gefährlichen Weg gefunden, für die Freiheit des Kunstschaffens im Iran zu kämpfen. Darüber hinaus ist No Bears ein vielschichtiges Gleichnis über den beklemmenden Stillstand einer Gesellschaft und die panische Ablehnung von Veränderung. Die Stadt steht unter dem Druck der Autorität, das Dorf unter der Befangenheit des Aberglaubens. Wie kann Kunst eine Gesellschaft zum Wandel bewegen, wenn diese es nicht will?


Regie: Jafar Panahi


Sa, 16. März 2024

Innsbruck, Leokino – 20 Uhr

Uhrzeit

Beginn: 16.03.2024 20:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Leobühne Innsbruck
Anichstraße 36, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Karten sind über das Leokino erhältlich.

Veranstalter

Galerie St. Barbara Schmiedgasse 5 6060 Hall in Tirol, Austria

BESCHREIBUNG

No Bears des iranischen Filmemachers Jafar Panahi ist ein Liebesfilm, der Grenzen erweitert und Zensurbeschränkungen sowohl mental als auch physisch trotzt. Panahi lässt, wie in seinen früheren Filmen, autobiographische Erfahrungen einfließen. Er hat damit einen eindrucksvollen, wenn auch für ihn gefährlichen Weg gefunden, für die Freiheit des Kunstschaffens im Iran zu kämpfen. Darüber hinaus ist No Bears ein vielschichtiges Gleichnis über den beklemmenden Stillstand einer Gesellschaft und die panische Ablehnung von Veränderung. Die Stadt steht unter dem Druck der Autorität, das Dorf unter der Befangenheit des Aberglaubens. Wie kann Kunst eine Gesellschaft zum Wandel bewegen, wenn diese es nicht will?


Regie: Jafar Panahi


Sa, 16. März 2024

Innsbruck, Leokino – 20 Uhr