Zurück
Kino Monoplexx: DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK
Kino Monoplexx: DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK
Kino Monoplexx: DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK
Film | Kino
Film | Kino

Kino Monoplexx: DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK

BESCHREIBUNG

Auf einer Insel in der Bretagne liegt die geheimnisvolle Bibliothek der zurückgewiesenen Bücher. Hier entdeckt eine Verlegerin ein großartiges Manuskript und beschließt, es zu publizieren. Der Roman wird sofort zum Bestseller. Doch der Autor, Henri Pick, ein bretonischer Pizzabäcker, ist seit zwei Jahren tot, und seine Witwe kann sich nicht erinnern, ihn jemals schreiben gesehen zu haben. Der berühmte Literaturkritiker Jean-Michel ist überzeugt, dass Betrüger am Werk sind, und will herausfinden, wer den Roman wirklich geschrieben hat. Zwischen Pizzateig und Paradoxa begibt er sich auf Spurensuche.


F2019; 100 Min.; DF; Regie: Rémi Bezanςon 

Mit: Fabrice Luchini, Camille Cottin, Alice Isaaz, Bastien Bouillon


Uhrzeit

Beginn: 28.01.2021 19:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Alte Gerberei
Lederergasse 5, 6380 St. Johann in Tirol
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Eintritt: € 9 Infos und Reservierungen unter www.muku.at, info@muku.at oder tel. 05352-61284. Wegen der bestehenden Beschränkungen, der reduzierten Sitzplätze und der notwendigen Abstände können wir momentan nur mit Reservierungen spielen. Wir hoffen auf euer Verständnis!

Veranstalter

Musik Kultur St. Johann; www.muku.at

BESCHREIBUNG

Auf einer Insel in der Bretagne liegt die geheimnisvolle Bibliothek der zurückgewiesenen Bücher. Hier entdeckt eine Verlegerin ein großartiges Manuskript und beschließt, es zu publizieren. Der Roman wird sofort zum Bestseller. Doch der Autor, Henri Pick, ein bretonischer Pizzabäcker, ist seit zwei Jahren tot, und seine Witwe kann sich nicht erinnern, ihn jemals schreiben gesehen zu haben. Der berühmte Literaturkritiker Jean-Michel ist überzeugt, dass Betrüger am Werk sind, und will herausfinden, wer den Roman wirklich geschrieben hat. Zwischen Pizzateig und Paradoxa begibt er sich auf Spurensuche.


F2019; 100 Min.; DF; Regie: Rémi Bezanςon 

Mit: Fabrice Luchini, Camille Cottin, Alice Isaaz, Bastien Bouillon