Zurück
Ausstellungen
Ausstellungen

Schloss Tratzberg erwacht noch attraktiver aus Corona-Pause

BESCHREIBUNG

Am 11.6.2020 wird das prachtvolle Renaissancejuwel Tratzberg nach langwieriger

Corona-Pause endlich wieder wachgeküsst. Kulturinteressierte, Familien und Gäste

dürfen sich auch in der kommenden Saison auf tolle Einblicke in die Welt der Ritter,

Kaiser und Edelleute freuen.

Ein besonderes Highlight stellt dieses Jahr die aufwändige Innenhof-Restaurierung

dar. Diese kann im Rahmen der Schlossführung beobachtet werden. 

In neuem Glanz erstrahlen auch die Schindeln des Schlossdaches, welche während der

Corona-Zwangspause ersetzt wurden.

Dank großzügiger Unterstützung, der Landesgedächtnisstiftung unter LH a.D. DDr.

Herwig van Staa, der Kulturabteilung des Landes Tirols, dem Tourismusverband, dem

Planungsverband Schwaz – Jenbach und Umgebung und dem Denkmalamt, konnten

lange geplante Vorhaben in die Tat umgesetzt werden.

Fuür alle Neugierigen: Wer sich immer schon gefragt hat, wie so eine Restauration

denn vonstatten geht, sollte Schloss Tratzberg auf Facebook oder Instagram folgen.

Dort gibt es Updates über den aktuellen Fortschritt. Und wer sich einen kurzen Blick

auf die Arbeiten der Restauratoren nicht entgehen lassen will, ist im Rahmen einer

Schlossführung herzlich dazu eingeladen.

Zusätzlich zur Schlossführung gibt es noch ein ganz besonderes Zuckerl: Die 360°

Virtual Reality Tour versetzt zurück in längst vergangene Zeiten und lässt einen

hautnah miterleben, wie das prachtvolle Schloss vor 500 Jahren komplett abbrannte

und wieder neu aufgebaut wurde.

Informationen rund um die Öffnungszeiten sowie Online-Buchungen können auf der Website www.schloss-tratzberg.at vorgenommen werden.

 

Uhrzeit

Beginn: 23.10.2020 08:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Schloss Tratzberg
Keine Angabe, 6200 Jenbach

BESCHREIBUNG

Am 11.6.2020 wird das prachtvolle Renaissancejuwel Tratzberg nach langwieriger

Corona-Pause endlich wieder wachgeküsst. Kulturinteressierte, Familien und Gäste

dürfen sich auch in der kommenden Saison auf tolle Einblicke in die Welt der Ritter,

Kaiser und Edelleute freuen.

Ein besonderes Highlight stellt dieses Jahr die aufwändige Innenhof-Restaurierung

dar. Diese kann im Rahmen der Schlossführung beobachtet werden. 

In neuem Glanz erstrahlen auch die Schindeln des Schlossdaches, welche während der

Corona-Zwangspause ersetzt wurden.

Dank großzügiger Unterstützung, der Landesgedächtnisstiftung unter LH a.D. DDr.

Herwig van Staa, der Kulturabteilung des Landes Tirols, dem Tourismusverband, dem

Planungsverband Schwaz – Jenbach und Umgebung und dem Denkmalamt, konnten

lange geplante Vorhaben in die Tat umgesetzt werden.

Fuür alle Neugierigen: Wer sich immer schon gefragt hat, wie so eine Restauration

denn vonstatten geht, sollte Schloss Tratzberg auf Facebook oder Instagram folgen.

Dort gibt es Updates über den aktuellen Fortschritt. Und wer sich einen kurzen Blick

auf die Arbeiten der Restauratoren nicht entgehen lassen will, ist im Rahmen einer

Schlossführung herzlich dazu eingeladen.

Zusätzlich zur Schlossführung gibt es noch ein ganz besonderes Zuckerl: Die 360°

Virtual Reality Tour versetzt zurück in längst vergangene Zeiten und lässt einen

hautnah miterleben, wie das prachtvolle Schloss vor 500 Jahren komplett abbrannte

und wieder neu aufgebaut wurde.

Informationen rund um die Öffnungszeiten sowie Online-Buchungen können auf der Website www.schloss-tratzberg.at vorgenommen werden.