Zurück
Göttin, Frau und Heilerin
Göttin, Frau und Heilerin
Ausstellungen
Ausstellungen

Göttin, Frau und Heilerin

BESCHREIBUNG

Die Ausstellung zeigt Arbeiten von Patricia del Mar zum Thema "Frau".


Die aus Telfs stammende Künstlerin Patricia del Mar ist sehr vielseitig. Ihre Malerei, Grafiken, Fotografien, textilen Kunstwerke und ihre Musik seit über 30 Jahren zeugen nicht nur von Kreativität, sondern auch einer Weltoffenheit und Sensibilität. Mit Kunst, egal welcher Art, bedeutet für Patricia das Erschaffen von Bildern, die Geschichten erzählen, die zum Träumen einladen, die das Herz berühren. Sie versteht Kunstschaffende als Vermittler/-innen zwischen den Welten, der geistig- spirituellen und der Alltagswelt. Und so entstehen auch ihre Themen.


Eines ihrer Lieblingssujets ist das Frauenbild in unterschiedlichen Kulturkreisen, Altersgruppen und Situationen. Seit ihrer Kindheit, inspiriert von verwandten Vorbildern, interessiert sie sich für das Thema Frau-sein. Und auf ihren Reisen durch Europa, Indien und Lateinamerika hat sie dieses Interesse und angesammelte Wissen immer weiter entwickelt.


In der Ausstellung werden Zeichnungen von indigenen Frauen gezeigt, die Patricia auf ihren Reisen nach Lateinamerika mit ihrem Begleiter Andreas Maximilian kennen gelernt hat. Es sind auch Aquarellbilder, Pastellzeichnungen und Ölbilder zu sehen, die Frauen in unterschiedlichen Aspekten zeigen, sowie einige Textilien aus Guatemala.


Begleitet wird die Ausstellung von einem Kunstgespräch und einem Konzert von Luna y Sol, die Gruppe in der Patricia del Mar als Sängerin und Songwriterin schon unzählige Auftritte und Aufnahmen realisiert hat. 


Am Fr. 15.03., 19 Uhr findet ein Künstleringespräch statt.

Am Fr. 14.06., 19 Uhr findet das Konzert von Luna y Sol (freiwillige Spenden) statt.


Uhrzeit

Beginn: 18.04.2024 14:00 – Ende: 18.04.2024 17:00

VERANSTALTUNGSORT

Kulturzentrum Noaflhaus
Untermarktstraße 20, 6410 Telfs
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Freier Eintritt

BESCHREIBUNG

Die Ausstellung zeigt Arbeiten von Patricia del Mar zum Thema "Frau".


Die aus Telfs stammende Künstlerin Patricia del Mar ist sehr vielseitig. Ihre Malerei, Grafiken, Fotografien, textilen Kunstwerke und ihre Musik seit über 30 Jahren zeugen nicht nur von Kreativität, sondern auch einer Weltoffenheit und Sensibilität. Mit Kunst, egal welcher Art, bedeutet für Patricia das Erschaffen von Bildern, die Geschichten erzählen, die zum Träumen einladen, die das Herz berühren. Sie versteht Kunstschaffende als Vermittler/-innen zwischen den Welten, der geistig- spirituellen und der Alltagswelt. Und so entstehen auch ihre Themen.


Eines ihrer Lieblingssujets ist das Frauenbild in unterschiedlichen Kulturkreisen, Altersgruppen und Situationen. Seit ihrer Kindheit, inspiriert von verwandten Vorbildern, interessiert sie sich für das Thema Frau-sein. Und auf ihren Reisen durch Europa, Indien und Lateinamerika hat sie dieses Interesse und angesammelte Wissen immer weiter entwickelt.


In der Ausstellung werden Zeichnungen von indigenen Frauen gezeigt, die Patricia auf ihren Reisen nach Lateinamerika mit ihrem Begleiter Andreas Maximilian kennen gelernt hat. Es sind auch Aquarellbilder, Pastellzeichnungen und Ölbilder zu sehen, die Frauen in unterschiedlichen Aspekten zeigen, sowie einige Textilien aus Guatemala.


Begleitet wird die Ausstellung von einem Kunstgespräch und einem Konzert von Luna y Sol, die Gruppe in der Patricia del Mar als Sängerin und Songwriterin schon unzählige Auftritte und Aufnahmen realisiert hat. 


Am Fr. 15.03., 19 Uhr findet ein Künstleringespräch statt.

Am Fr. 14.06., 19 Uhr findet das Konzert von Luna y Sol (freiwillige Spenden) statt.