Zurück
Milena Michiko Flašar - Oben Erde, unten Himmel
Poetry / Lesung
Poetry / Lesung

Milena Michiko Flašar - Oben Erde, unten Himmel

BESCHREIBUNG

Zum 20. Mal gibt es 10.000 Bücher von Innsbruck liest als literarisches Geschenk und das Jubiläum starten wir mit einer Warm-Up Veranstaltung. Milena Michiko Flašar (Innsbruck liest Autorin 2021) präsentiert ihren aktuellen Roman „Oben Erde, unten Himmel“ (Wagenbach 2023): »Alleinstehend. Mit Hamster«, so beschreibt sie sich selbst. Suzu lebt in einer japanischen Großstadt. Unscheinbar. Durchscheinend fast. Der neue Job aber verändert alles

Der Innsbruck Musiker Moosi Moosbrugger hat sich von der Lektüre inspirieren lassen und den Roman klanglich weitergedacht. Im Zusammenspiel aus Lesung und Musik schaffen die beiden gemeinsam eine literarisch-musikalische Atmosphäre.

Doris Eibl, die Juryvorsitzende von Innsbruck liest, wird mit Milena Michiko Flašar über Hintergründe zum Buch und ihre Erinnerungen an Innsbruck liest 2021 sprechen.


Foto: Julius Erler

Uhrzeit

Beginn: 17.04.2024 19:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Stadtbibliothek
Amraser Straße 2, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

In der Stadtbibliothek Innsbruck ist freier Eintritt bei allen Veranstaltungen! Um die Organisation zu erleichtern, freuen wir uns über Platzreservierungen: +43 512 5360 5700

BESCHREIBUNG

Zum 20. Mal gibt es 10.000 Bücher von Innsbruck liest als literarisches Geschenk und das Jubiläum starten wir mit einer Warm-Up Veranstaltung. Milena Michiko Flašar (Innsbruck liest Autorin 2021) präsentiert ihren aktuellen Roman „Oben Erde, unten Himmel“ (Wagenbach 2023): »Alleinstehend. Mit Hamster«, so beschreibt sie sich selbst. Suzu lebt in einer japanischen Großstadt. Unscheinbar. Durchscheinend fast. Der neue Job aber verändert alles

Der Innsbruck Musiker Moosi Moosbrugger hat sich von der Lektüre inspirieren lassen und den Roman klanglich weitergedacht. Im Zusammenspiel aus Lesung und Musik schaffen die beiden gemeinsam eine literarisch-musikalische Atmosphäre.

Doris Eibl, die Juryvorsitzende von Innsbruck liest, wird mit Milena Michiko Flašar über Hintergründe zum Buch und ihre Erinnerungen an Innsbruck liest 2021 sprechen.


Foto: Julius Erler