Zurück
Meine Weste Weiß
Theater / Musical
Theater / Musical

Meine Weste Weiß

BESCHREIBUNG

Meine Weste Weiß

von Bernhard Aichner, 23.3. - 4.5.2024


Die ganze Menschheit liebt Krimis. Dennoch werden am Theater selten welche gespielt. Diese Tatsache wollen wir verändern. Und wir haben das Glück, dass Bernhard Aichner, der wohl beste Tiroler Autor dieses Genres, dem Innsbrucker Kellertheater einen Krimi zur Uraufführung gegeben hat. Genießen Sie Crime-Time zur Prime-Time!


Zum Inhalt: Mehr als drei Jahre Haft hat der ehemalige Frauenarzt Dr. Fuchs wegen Vergewaltigung abgebüßt. Unschuldig, wie er immer wieder betont. Eine Rückkehr in den Arztberuf ist nicht mehr möglich. Um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, arbeitet Dr. Fuchs als Kellner in einer zwielichtigen Tabledance-Bar. Dort erhält er Besuch von Frau Liebermann, einer Ermittlerin.


Warum rollt sie den Fall wieder neu auf? Angeblich sind neue Zeugenaussagen zugunsten des Mediziners aufgetaucht. Das Gespräch zwischen ihr und Dr. Fuchs entwickelt sich zu einem raffinierten Duell. Denn noch andere Verbrechen liegen im Dunkeln. Und womöglich stehen diese Taten miteinander in Verbindung.


In Bernhard Aichners klug komponiertem Theater-Thriller verbeißen sich die beiden Gegenspieler immer mehr ineinander. Auf der Suche nach Schuld oder Unschuld dringen sie tief in die Abgründe von Lüge und Wahrheit vor. Kommen Sie zu uns in den Keller und erleben Sie hell erleuchtet, was alles im Dunklen verborgen liegt.


Besetzung & Termine "MEINE WESTE WEISS"

Regie: Florian Eisner

Mit: Hans Danner und Brigitte Jaufenthaler


Premiere: 23.03.2024

März: 26.-28.

April: 02.-03., 05.-06., 09.-10., 12.-13., 17.-20., 24.-27., 30.

Mai: 01.-04.

Beginn jeweils um 20 Uhr

www.kellertheater.at

 

Uhrzeit

Beginn: 17.04.2024 20:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Innsbrucker Kellertheater
Adolf-Pichler-Platz 8, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

BESCHREIBUNG

Meine Weste Weiß

von Bernhard Aichner, 23.3. - 4.5.2024


Die ganze Menschheit liebt Krimis. Dennoch werden am Theater selten welche gespielt. Diese Tatsache wollen wir verändern. Und wir haben das Glück, dass Bernhard Aichner, der wohl beste Tiroler Autor dieses Genres, dem Innsbrucker Kellertheater einen Krimi zur Uraufführung gegeben hat. Genießen Sie Crime-Time zur Prime-Time!


Zum Inhalt: Mehr als drei Jahre Haft hat der ehemalige Frauenarzt Dr. Fuchs wegen Vergewaltigung abgebüßt. Unschuldig, wie er immer wieder betont. Eine Rückkehr in den Arztberuf ist nicht mehr möglich. Um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, arbeitet Dr. Fuchs als Kellner in einer zwielichtigen Tabledance-Bar. Dort erhält er Besuch von Frau Liebermann, einer Ermittlerin.


Warum rollt sie den Fall wieder neu auf? Angeblich sind neue Zeugenaussagen zugunsten des Mediziners aufgetaucht. Das Gespräch zwischen ihr und Dr. Fuchs entwickelt sich zu einem raffinierten Duell. Denn noch andere Verbrechen liegen im Dunkeln. Und womöglich stehen diese Taten miteinander in Verbindung.


In Bernhard Aichners klug komponiertem Theater-Thriller verbeißen sich die beiden Gegenspieler immer mehr ineinander. Auf der Suche nach Schuld oder Unschuld dringen sie tief in die Abgründe von Lüge und Wahrheit vor. Kommen Sie zu uns in den Keller und erleben Sie hell erleuchtet, was alles im Dunklen verborgen liegt.


Besetzung & Termine "MEINE WESTE WEISS"

Regie: Florian Eisner

Mit: Hans Danner und Brigitte Jaufenthaler


Premiere: 23.03.2024

März: 26.-28.

April: 02.-03., 05.-06., 09.-10., 12.-13., 17.-20., 24.-27., 30.

Mai: 01.-04.

Beginn jeweils um 20 Uhr

www.kellertheater.at