Zurück
Wondrous Machine
Konzerte
Konzerte

Wondrous Machine

BESCHREIBUNG

Zu den erfindungsreichsten Köpfen der Szene gehört die aus Tirol stammende Margret Koell, die «wunderbare Maschinen» in den Mittelpunkt ihres neuen Konzertprojekts gestellt hat: Zum einen die Walisische Tripelharfe mit ihren drei Saitenreihen. Und zum anderen das Lyrichord. Ein bis vor Kurzem für ausgestorben gehaltenes, cembaloähnliches auch Viola organista genanntes Instrument, dessen Saiten mittels mehrerer fußbetriebener Räder in Schwingung versetzt werden. Margret Koell und ihr Ensemble Between the Strings präsentieren mit Spielfreude und Abenteuerlust alte und neue Concerti, Tunes und Airs für die genannten und weitere besaitete wie holzblasende Instrumente.


Bildrechte: Armin Linke

Uhrzeit

Beginn: 16.08.2024 20:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Schloss Ambras
Schloßstraße 20, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Tickets unter www.altemusik.at Preise: €82,-/75,-/63,-/46,-/28,-

Veranstalter

Innsbrucker Festwochen der Alten Musik

BESCHREIBUNG

Zu den erfindungsreichsten Köpfen der Szene gehört die aus Tirol stammende Margret Koell, die «wunderbare Maschinen» in den Mittelpunkt ihres neuen Konzertprojekts gestellt hat: Zum einen die Walisische Tripelharfe mit ihren drei Saitenreihen. Und zum anderen das Lyrichord. Ein bis vor Kurzem für ausgestorben gehaltenes, cembaloähnliches auch Viola organista genanntes Instrument, dessen Saiten mittels mehrerer fußbetriebener Räder in Schwingung versetzt werden. Margret Koell und ihr Ensemble Between the Strings präsentieren mit Spielfreude und Abenteuerlust alte und neue Concerti, Tunes und Airs für die genannten und weitere besaitete wie holzblasende Instrumente.


Bildrechte: Armin Linke