Zurück
6. Meisterkonzert
Konzerte
Konzerte

6. Meisterkonzert

BESCHREIBUNG

Im Konzert des Orchestre National de France erklingen neben dem Werkpaar „D’un matin de printemps“ und „D’un soir triste“ von Lili Boulanger die symphonischen Skizzen der Tondichtung „La Mer“ von Debussy sowie das 2. Klavierkonzert von Frédéric Chopin, das – entstehungsgeschichtlich betrachtet – eigentlich das erste Konzert des im polnischen Żelazowa Wola geborenen Wahlfranzosen war. Die musikalische Leitung hat Cristian Măcelaru, der seit 2021 Musikdirektor dieses Klangkörpers ist. Als Solist ist Alexandre Kantorow zu erleben, der 1997 in Clermont-Ferrand in eine Musikerfamilie mit russischen Wurzeln geboren wurde.


Bildrechte: sasha gusov

Uhrzeit

Beginn: 06.05.2024 19:30 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Congress - Saal Tirol
Rennweg 3, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Tickets unter www.meisterkammerkonzerte.at Preise: €81,-/66,-/51,-

Veranstalter

Meister & Kammerkonzerte Innsbruck

BESCHREIBUNG

Im Konzert des Orchestre National de France erklingen neben dem Werkpaar „D’un matin de printemps“ und „D’un soir triste“ von Lili Boulanger die symphonischen Skizzen der Tondichtung „La Mer“ von Debussy sowie das 2. Klavierkonzert von Frédéric Chopin, das – entstehungsgeschichtlich betrachtet – eigentlich das erste Konzert des im polnischen Żelazowa Wola geborenen Wahlfranzosen war. Die musikalische Leitung hat Cristian Măcelaru, der seit 2021 Musikdirektor dieses Klangkörpers ist. Als Solist ist Alexandre Kantorow zu erleben, der 1997 in Clermont-Ferrand in eine Musikerfamilie mit russischen Wurzeln geboren wurde.


Bildrechte: sasha gusov