Zurück
Kein Dreck
Bühne / Unterhaltung
Bühne / Unterhaltung

Kein Dreck

BESCHREIBUNG

Im Monologstück „Kein Dreck“, das sich an Robert Schneiders „Dreck“ anlehnt, erzählt eine Frau die Geschichte von Talia, einer Geflüchteten aus dem Iran. Sie schildert Talias Leben im Iran, ihre Flucht, die Ankunft und die Lebensrealität in Österreich zwischen Erinnerungen und Warten auf den Asylbescheid. Ins Stück werden Poetry Slam Texte, filmische Elemente und Visuals integriert.

Uhrzeit

Beginn: 27.04.2024 19:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Theater 7ieben&7iebzig
Gumppstraße 77, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

BESCHREIBUNG

Im Monologstück „Kein Dreck“, das sich an Robert Schneiders „Dreck“ anlehnt, erzählt eine Frau die Geschichte von Talia, einer Geflüchteten aus dem Iran. Sie schildert Talias Leben im Iran, ihre Flucht, die Ankunft und die Lebensrealität in Österreich zwischen Erinnerungen und Warten auf den Asylbescheid. Ins Stück werden Poetry Slam Texte, filmische Elemente und Visuals integriert.