Zurück
Museumsverein Jenbach
Museumsverein Jenbach
Ausstellungen
Ausstellungen

Museumsverein Jenbach

BESCHREIBUNG

Die Saison-Eröffnung

ist am Samstag, 27. April um 10 Uhr

mit Grillfest, Zillertaler Krapfen, Kaffee und Kuchen, Flohmarkt

und der

feierlichen Eröffnung der neuen Sonderausstellung

„100 Jahre TIWAG und Achenseewerk und Kasbachkraftwerke“

Der Achensee ist der natürliche Speicher für das 100 Jahre alte Kraftwerk in Jenbach. Die Geschichte vom Bau des Abflusses durch den Berg nach Jenbach und die daraus entstandene Tiroler Wasserkraft AG (TIWAG) wird in Dokumenten und Fotos gezeigt. Am Kasbach, der durch Jenbach bis zum Inn fließt, entstanden 16 Kleinkraftwerke, die in Bilddokumenten gezeigt werden. Das erste Kraftwerk, das “Kasbachwerk” wurde schon 1897 von Franz Prantl erbaut, so war Jenbach eine der ersten Gemeinden Tirols, die mit elektrischem Licht versorgt wurde.


Uhrzeit

Beginn: 27.04.2024 10:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Jenbacher Museum
Achenseestraße 21, 6200 Jenbach
in Google Maps anzeigen

Veranstalter

Museumsverein Jenbach

BESCHREIBUNG

Die Saison-Eröffnung

ist am Samstag, 27. April um 10 Uhr

mit Grillfest, Zillertaler Krapfen, Kaffee und Kuchen, Flohmarkt

und der

feierlichen Eröffnung der neuen Sonderausstellung

„100 Jahre TIWAG und Achenseewerk und Kasbachkraftwerke“

Der Achensee ist der natürliche Speicher für das 100 Jahre alte Kraftwerk in Jenbach. Die Geschichte vom Bau des Abflusses durch den Berg nach Jenbach und die daraus entstandene Tiroler Wasserkraft AG (TIWAG) wird in Dokumenten und Fotos gezeigt. Am Kasbach, der durch Jenbach bis zum Inn fließt, entstanden 16 Kleinkraftwerke, die in Bilddokumenten gezeigt werden. Das erste Kraftwerk, das “Kasbachwerk” wurde schon 1897 von Franz Prantl erbaut, so war Jenbach eine der ersten Gemeinden Tirols, die mit elektrischem Licht versorgt wurde.