Zurück
TRAUM*a
Bühne / Unterhaltung
Bühne / Unterhaltung

TRAUM*a

BESCHREIBUNG

Eine Performance von Judith Klemenc & Sarah Milena Rendel


Mit: Judith Klemenc, Katha Löffler, Sarah Plattner

Sound: Tanja Pidot

 

Traum*a handelt von Vertrauen und Mut, von einem Vertrauen auf ein Mit- und Füreinander.

Mit dem improvisierten Tanzen altersunterschiedener Frauen werden Erfahrungen lebendig, die mit Worten nicht zu fassen sind.


Wie erfahren sich Körper im Vertrauen?

Wie finden sich Körper, mit ihren Zu- und Einschreibungen?

Wie verTrauen Körper?


TRAUMa* offenbart eine gegenwärtige Vergangenheit, in der tanzende Körper und Sound ein Zeichen von Widerstand und Hoffnung gegen strukturelle Gewalt ergeben. Das Träumen von einem solidarischen Mit- und Füreinander wird so lebendig.*

 

*In der Performance werden nackte Körper gezeigt, sie distanziert sich strikt von pornografischen Wahrnehmungen.


Termine und Orte (Achtung verschiedene Spielorte!)


15.05.2024,  18:00 Uhr, Kunstraum Innsbruck

21.05. 2024, 20:00 Uhr, Wiltener Platzl (open air)

24.05.2024,  20:00  Uhr, Die Bäckerei

25.06. 2024, 20:00 Uhr, Die BALE Innsbruck


Weitere Open-Air Termine sind geplant.

 

FREIER EINTRITT !


Informationen via soliarts@gmx.net


 

Uhrzeit

Beginn: 25.06.2024 20:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Kunstraum Innsbruck
Maria-Theresien-Straße 34/Arkadenhof, 6020 Innsbruck

Tickets & Preise

FREIER EINTRITT / Freiwillige Spenden

Veranstalter

Soliarts

BESCHREIBUNG

Eine Performance von Judith Klemenc & Sarah Milena Rendel


Mit: Judith Klemenc, Katha Löffler, Sarah Plattner

Sound: Tanja Pidot

 

Traum*a handelt von Vertrauen und Mut, von einem Vertrauen auf ein Mit- und Füreinander.

Mit dem improvisierten Tanzen altersunterschiedener Frauen werden Erfahrungen lebendig, die mit Worten nicht zu fassen sind.


Wie erfahren sich Körper im Vertrauen?

Wie finden sich Körper, mit ihren Zu- und Einschreibungen?

Wie verTrauen Körper?


TRAUMa* offenbart eine gegenwärtige Vergangenheit, in der tanzende Körper und Sound ein Zeichen von Widerstand und Hoffnung gegen strukturelle Gewalt ergeben. Das Träumen von einem solidarischen Mit- und Füreinander wird so lebendig.*

 

*In der Performance werden nackte Körper gezeigt, sie distanziert sich strikt von pornografischen Wahrnehmungen.


Termine und Orte (Achtung verschiedene Spielorte!)


15.05.2024,  18:00 Uhr, Kunstraum Innsbruck

21.05. 2024, 20:00 Uhr, Wiltener Platzl (open air)

24.05.2024,  20:00  Uhr, Die Bäckerei

25.06. 2024, 20:00 Uhr, Die BALE Innsbruck


Weitere Open-Air Termine sind geplant.

 

FREIER EINTRITT !


Informationen via soliarts@gmx.net