Zurück
MEST | TAKEN DAYS
Alternative / EDM
Alternative / EDM

MEST | TAKEN DAYS

BESCHREIBUNG

Seit ihrer Gründung in einem Arbeitervorort von Chicago im Jahr 1995 war Mest immer für ihre Live-Performance bekannt. Die Band bekam ihren ersten richtigen Durchbruch, als Tony Lovato das Album der Band an John Feldmann von Goldfinger schickte, der ihnen half, bei Maverick Records unter Vertrag genommen zu werden, und ihr Major-Label-Debüt Wasting Time produzierte, das im Juli 2000 veröffentlicht wurde. Seitdem hat die Band drei weitere Alben auf Maverick veröffentlicht - 2001 "Destination Unknown", 2003 das selbstbetitelte Album und 2005 "Photographs". Spannungen zwischen den Bandmitgliedern über die musikalische Richtung der Band, das Erwachsenwerden, die Gründung einer Familie und die Tatsache, dass sie nicht mehr so viel touren wollten, führten 2006 zur Auflösung der Band, und Mest kündigten ihre Auflösung sowie eine Abschiedstournee mit dem Titel So Long and Thanx for the Booze an. Nun ist die Band wieder seit einigen Jahren aktiv und tourte seitdem unter anderem mit MXPX, Authority Zero, The Ataris und Less Than Jake. Im Sommer folgt nun endlich wieder eine Europa-Tour.

Uhrzeit

Beginn: 28.05.2024 20:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

p.m.k
Viaduktbogen 19-20, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

BESCHREIBUNG

Seit ihrer Gründung in einem Arbeitervorort von Chicago im Jahr 1995 war Mest immer für ihre Live-Performance bekannt. Die Band bekam ihren ersten richtigen Durchbruch, als Tony Lovato das Album der Band an John Feldmann von Goldfinger schickte, der ihnen half, bei Maverick Records unter Vertrag genommen zu werden, und ihr Major-Label-Debüt Wasting Time produzierte, das im Juli 2000 veröffentlicht wurde. Seitdem hat die Band drei weitere Alben auf Maverick veröffentlicht - 2001 "Destination Unknown", 2003 das selbstbetitelte Album und 2005 "Photographs". Spannungen zwischen den Bandmitgliedern über die musikalische Richtung der Band, das Erwachsenwerden, die Gründung einer Familie und die Tatsache, dass sie nicht mehr so viel touren wollten, führten 2006 zur Auflösung der Band, und Mest kündigten ihre Auflösung sowie eine Abschiedstournee mit dem Titel So Long and Thanx for the Booze an. Nun ist die Band wieder seit einigen Jahren aktiv und tourte seitdem unter anderem mit MXPX, Authority Zero, The Ataris und Less Than Jake. Im Sommer folgt nun endlich wieder eine Europa-Tour.