Zurück
50 Jahre AEP “hinschauen & weitermachen”
Feste / Feiern
Feste / Feiern

50 Jahre AEP “hinschauen & weitermachen”

BESCHREIBUNG

hinschauen & weitermachen – Nicht nur auf unsere Vergangenheit zurückblicken, sondern auch unsere Blicke nach vorne richten.

 

Seit einem halben Jahrhundert steht der AEP (Arbeitskreis Emanzipation und Partnerschaft) als feministischer Verein und Frauen*raum für Solidarität, Ermächtigung und Gleichberechtigung.

 

Mit dieser Jubiläumsfeier wollen wir unsere Vergangenheit würdigen und gleichzeitig einen Blick in die Zukunft richten. Wir wollen weiterhin die Stimmen von Frauen* stärken und für ihre Rechte einstehen. Gemeinsam wollen wir uns den Herausforderungen stellen, die noch vor uns liegen, und uns für eine gleichberechtigte Gesellschaft einsetzen. Dabei kann der AEP vieles sein: Begegnungsort, Unterstützungsnetzwerk und Kreativwerkstadt für alle Frauen* in Tirol – sei auch du dabei!

 

ABLAUF

 

17:30 Sektempfang und Fingerfood

18:30 Festrede der Obfrau des AEP: Dr.in Christine Baur

19:00 Keynote Dr.in Franziska Schutzbach und anschließende Diskussion

21:00 Schubladenlieder mit Christine Abdel-Halim

22:00 Ende

 

Afterparty in der P.M.K.


(c) Dita Teindl

Uhrzeit

Beginn: 21.06.2024 17:30 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Haus der Begenung
Rennweg 12, 6143 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Freier Entritt

Veranstalter

Arbeitskreis Emanzipation und Partnerschaft

BESCHREIBUNG

hinschauen & weitermachen – Nicht nur auf unsere Vergangenheit zurückblicken, sondern auch unsere Blicke nach vorne richten.

 

Seit einem halben Jahrhundert steht der AEP (Arbeitskreis Emanzipation und Partnerschaft) als feministischer Verein und Frauen*raum für Solidarität, Ermächtigung und Gleichberechtigung.

 

Mit dieser Jubiläumsfeier wollen wir unsere Vergangenheit würdigen und gleichzeitig einen Blick in die Zukunft richten. Wir wollen weiterhin die Stimmen von Frauen* stärken und für ihre Rechte einstehen. Gemeinsam wollen wir uns den Herausforderungen stellen, die noch vor uns liegen, und uns für eine gleichberechtigte Gesellschaft einsetzen. Dabei kann der AEP vieles sein: Begegnungsort, Unterstützungsnetzwerk und Kreativwerkstadt für alle Frauen* in Tirol – sei auch du dabei!

 

ABLAUF

 

17:30 Sektempfang und Fingerfood

18:30 Festrede der Obfrau des AEP: Dr.in Christine Baur

19:00 Keynote Dr.in Franziska Schutzbach und anschließende Diskussion

21:00 Schubladenlieder mit Christine Abdel-Halim

22:00 Ende

 

Afterparty in der P.M.K.


(c) Dita Teindl