Zurück
Eva Maria Gintsberg | schichtgedichte
Poetry / Lesung
Poetry / Lesung

Eva Maria Gintsberg | schichtgedichte

BESCHREIBUNG

Wir laden Sie sehr herzlich ein zur Buchpräsentation mit Eva Maria Gintsberg!
Moderation: Veronika Schuchter
Eva Maria Gintsberg wächst in einem kleinen Dorf in Tirol auf. Viele Gäste kommen zur Sommerfrische. Schön nach der Schrift sprechen gehört zur alltäglichen Übung. Schon als Kind wechselt sie, ohne viel darüber nachzudenken, zwischen Dialekt und Hochsprache. In diesem Gedichtband werden diese beiden ineinander geschichtet und so zu einem Sprach- und (noch besser) Sprechspiel. Man springt von Zeile zu Zeile (oder auch nicht), hört hinein, schaug, wås des mit oam tuat, und hinterfragt auf diese Weise ganz beiläufig Wörter, Gewohnheiten und Lebenswirklichkeiten.
Nach der Erzählung »Die Reise« und dem Roman »Herr Klein«, ist »schichtgedichte« der erste Lyrikband von Eva Maria Gintsberg.
»Es gelingt Eva Maria Gintsberg mühelos und eindringlich, ihr heimatliches Tiroler Idiom mit der universell verständlichen Hochsprache zu verweben und in diesem Wechselspiel faszinierende lyrische Dialoge und Klangbilder zu gestalten.« Hanspeter Müller-Drossaart
Eine Veranstaltung von 8ungKultur und der Wagner’schen Buchhandlung.

Uhrzeit

Beginn: 17.06.2024 19:30 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Wagnersche Buchhandlung Innsbruck
Museumstraße 4, 6020 INNSBRUCK
in Google Maps anzeigen
Zum Ticketshop

BESCHREIBUNG

Wir laden Sie sehr herzlich ein zur Buchpräsentation mit Eva Maria Gintsberg!
Moderation: Veronika Schuchter
Eva Maria Gintsberg wächst in einem kleinen Dorf in Tirol auf. Viele Gäste kommen zur Sommerfrische. Schön nach der Schrift sprechen gehört zur alltäglichen Übung. Schon als Kind wechselt sie, ohne viel darüber nachzudenken, zwischen Dialekt und Hochsprache. In diesem Gedichtband werden diese beiden ineinander geschichtet und so zu einem Sprach- und (noch besser) Sprechspiel. Man springt von Zeile zu Zeile (oder auch nicht), hört hinein, schaug, wås des mit oam tuat, und hinterfragt auf diese Weise ganz beiläufig Wörter, Gewohnheiten und Lebenswirklichkeiten.
Nach der Erzählung »Die Reise« und dem Roman »Herr Klein«, ist »schichtgedichte« der erste Lyrikband von Eva Maria Gintsberg.
»Es gelingt Eva Maria Gintsberg mühelos und eindringlich, ihr heimatliches Tiroler Idiom mit der universell verständlichen Hochsprache zu verweben und in diesem Wechselspiel faszinierende lyrische Dialoge und Klangbilder zu gestalten.« Hanspeter Müller-Drossaart
Eine Veranstaltung von 8ungKultur und der Wagner’schen Buchhandlung.