Zurück
Auftaktveranstaltung Kimscht
Bühne / Unterhaltung
Bühne / Unterhaltung

Auftaktveranstaltung Kimscht

BESCHREIBUNG

Es geht los! Das Kulturprojekt Kimscht – Kultur in Imst startet mit großem Auftaktfest durch. Am 25. Mai von 14 – 18 Uhr wird das Areal rund um die Johanneskirche mit einem Wortfest für die ganze Familie belebt und der neue Kulturkalender sowie das erste Projekt mit Wortkünstler Wilfried Schatz gefeiert.

 

Der erste Kulturkalender des Kulturreferates der Stadt Imst ist fertig und startet mit 25. Mai. Um die Publikation gebührend zu feiern und das erste Projekt mit Wortkünstler Wilfried Schatz zu präsentieren, wird das Auftaktfest am 25. Mai zum „Wortfest“. Das Programm für die ganze Familie lädt zum Verweilen, Mitmachen, Zuhören und dabei sein ein.

 

Programm von 14 – 18 Uhr

Nach der offiziellen Eröffnung um 14 Uhr wartet einiges auf die Gäste. Programmpunkte sind unter anderem: Musik von Dieter Oberkofler & Friends, von Jack & Ace – Sarah und Elias Latta sowie von Sandro Amon Kathrein. Poetry-Slam-Meisterin Roswitha Matt präsentiert einen Text. Die Improsantinnen ziehen das Publikum mit einem Impro-Theaterstück in ihren Bann. Wortkünstler Wilfried Schatz zeigt, welche Macht Worte haben, und erfindet mit den Gästen neue Wortschöpfungen. Crazy Mr. Sketch startet eine Live-Graffiti-Session und lässt sich beim Entstehen eines Graffiti-Kunstwerkes über die Schulter blicken. Die Stadtbücherei Imst ist mit dem Lese-Tipi vor Ort. Eine Straßenkreiden-Station und Zauberer/Geschichtenerzähler Christian Forster runden das Programm für die kleinen Gäste ab. Eine Bar, betreut vom EKIZ – Eltern-Kind-Zentrum Imst sorgt für das leibliche Wohl aller Besucher*innen.

 

Projekt von Wortkünstler Wilfried Schatz

Für den Auftakt von Kimscht hat Wortkünstler Wilfried Schatz in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat Wortkunst im Stadtgebiet umgesetzt. Öffentliche Orte, Schaufenster und Co. werden mit Wortschöpfungen bestückt. Live vor Ort erfindet Schatz am 25. Mai gemeinsam mit den Veranstaltungsbesucher*innen neue Worte und in einem Workshop am 26.7., ab 18 Uhr im alten Feuerwehrhaus können Interessierte tiefer in die Kunst von Schatz eintauchen.

  

Mehr Informationen zum Programm finden Sie unter:

www.kultur-imst.at

 

Uhrzeit

Beginn: 25.05.2024 14:00 – Ende: 25.05.2024 18:00

VERANSTALTUNGSORT

Johanneskirche Imst
Johannesplatz 4, 6440 Imst
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Eintritt frei

Veranstalter

Kulturreferat Stadt Imst

BESCHREIBUNG

Es geht los! Das Kulturprojekt Kimscht – Kultur in Imst startet mit großem Auftaktfest durch. Am 25. Mai von 14 – 18 Uhr wird das Areal rund um die Johanneskirche mit einem Wortfest für die ganze Familie belebt und der neue Kulturkalender sowie das erste Projekt mit Wortkünstler Wilfried Schatz gefeiert.

 

Der erste Kulturkalender des Kulturreferates der Stadt Imst ist fertig und startet mit 25. Mai. Um die Publikation gebührend zu feiern und das erste Projekt mit Wortkünstler Wilfried Schatz zu präsentieren, wird das Auftaktfest am 25. Mai zum „Wortfest“. Das Programm für die ganze Familie lädt zum Verweilen, Mitmachen, Zuhören und dabei sein ein.

 

Programm von 14 – 18 Uhr

Nach der offiziellen Eröffnung um 14 Uhr wartet einiges auf die Gäste. Programmpunkte sind unter anderem: Musik von Dieter Oberkofler & Friends, von Jack & Ace – Sarah und Elias Latta sowie von Sandro Amon Kathrein. Poetry-Slam-Meisterin Roswitha Matt präsentiert einen Text. Die Improsantinnen ziehen das Publikum mit einem Impro-Theaterstück in ihren Bann. Wortkünstler Wilfried Schatz zeigt, welche Macht Worte haben, und erfindet mit den Gästen neue Wortschöpfungen. Crazy Mr. Sketch startet eine Live-Graffiti-Session und lässt sich beim Entstehen eines Graffiti-Kunstwerkes über die Schulter blicken. Die Stadtbücherei Imst ist mit dem Lese-Tipi vor Ort. Eine Straßenkreiden-Station und Zauberer/Geschichtenerzähler Christian Forster runden das Programm für die kleinen Gäste ab. Eine Bar, betreut vom EKIZ – Eltern-Kind-Zentrum Imst sorgt für das leibliche Wohl aller Besucher*innen.

 

Projekt von Wortkünstler Wilfried Schatz

Für den Auftakt von Kimscht hat Wortkünstler Wilfried Schatz in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat Wortkunst im Stadtgebiet umgesetzt. Öffentliche Orte, Schaufenster und Co. werden mit Wortschöpfungen bestückt. Live vor Ort erfindet Schatz am 25. Mai gemeinsam mit den Veranstaltungsbesucher*innen neue Worte und in einem Workshop am 26.7., ab 18 Uhr im alten Feuerwehrhaus können Interessierte tiefer in die Kunst von Schatz eintauchen.

  

Mehr Informationen zum Programm finden Sie unter:

www.kultur-imst.at