Zurück
Tag der Insekten
Tag der Insekten
Konzerte
Konzerte

Tag der Insekten

BESCHREIBUNG

Der Botanische Garten widmet die ganze Woche und speziell diesen Tag den Insekten. Ein abwechslungsreiches und informatives Programm begleitet Euch durch den Tag.


Insektenrallye durch den Botanischen Garten

Im gesamten Gartenbereich hängen Insektenbilder und Kurzinformationen. Beim Durchstreifen des Gartens könnt ihr herausfinden, welche Insekten in einem Garten mit vielfältigen Lebensraumstrukturen zu finden sind.

Frei zugänglich


10:00 bis 11:30 Uhr
Kleine Hummelkunde – Ein Bestimmungskurs

Anmeldung unter Gruene-Schule@uibk.ac.at

Bitte bei der Anmeldung die Uhrzeit angeben.

Kosten 7€ / Person


14:00 bis 15:30 Uhr
Kleine Hummelkunde – Ein Bestimmungskurs

Anmeldung unter Gruene-Schule@uibk.ac.at

Bitte bei der Anmeldung die Uhrzeit angeben.

Kosten 7€ / Person


16:00 bis 17:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung „Ordentlich schlampig – Lebensraum für Tiere und Pflanzen“

Ohne Anmeldung

Kosten 4€


17:30 Uhr
Einstimmung zum Konzert
„Von Bienchen und Blümchen“: kurze Gartenrundgänge

Drop in – schaut vorbei

kostenlos


Ab 18 Uhr
Öffnung der „Blumenbar“

Geschmäcker aus dem Reich der Blumen stimmen Euch auf das nachfolgende Klangerlebnis ein.



Höhepunkt des Tages – Einlass 18:00 Uhr, Beginn 19:00 Uhr


Hommage an die vom Aussterben bedrohte Insektenwelt


Konzert des Chuchchepati Orchestras – Biotremologie trifft Klangkunst


„Von trommelnden Insekten, einer unterschätzen Form der Kommunikation und der langsamsten Interpretation Rimski-Korsakows Hummelflug“

Bumblebee Flight II – Konzert-Installation von Insekten und Orchester


Kosten 15€ | 10€ ermäßigt

Ticketreservierung unter Botanischer-Garten@uibk.ac.at


Es erwartet Euch ein ganz besonderes Konzert!

Das Chuchchepati Orchestra aus der Schweiz wird eine Klanginstallation von Rimski-Korsakows Hummelflug für Lautsprecher und Orchester spielen.

Die Musiker nutzen die Klänge der Biotremologie – Vibrationen, die beispielsweise Insekten auf Blättern erzeugen.

Dieses einmalige Erlebnis wollen wir mit möglichst vielen musik- und naturinteressierten Menschen teilen!


Weitere Infos gibt es hier.

Uhrzeit

Beginn: 31.05.2024 10:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Botanischer Garten, Freigelände
Sternwartestraße 15a, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

BESCHREIBUNG

Der Botanische Garten widmet die ganze Woche und speziell diesen Tag den Insekten. Ein abwechslungsreiches und informatives Programm begleitet Euch durch den Tag.


Insektenrallye durch den Botanischen Garten

Im gesamten Gartenbereich hängen Insektenbilder und Kurzinformationen. Beim Durchstreifen des Gartens könnt ihr herausfinden, welche Insekten in einem Garten mit vielfältigen Lebensraumstrukturen zu finden sind.

Frei zugänglich


10:00 bis 11:30 Uhr
Kleine Hummelkunde – Ein Bestimmungskurs

Anmeldung unter Gruene-Schule@uibk.ac.at

Bitte bei der Anmeldung die Uhrzeit angeben.

Kosten 7€ / Person


14:00 bis 15:30 Uhr
Kleine Hummelkunde – Ein Bestimmungskurs

Anmeldung unter Gruene-Schule@uibk.ac.at

Bitte bei der Anmeldung die Uhrzeit angeben.

Kosten 7€ / Person


16:00 bis 17:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung „Ordentlich schlampig – Lebensraum für Tiere und Pflanzen“

Ohne Anmeldung

Kosten 4€


17:30 Uhr
Einstimmung zum Konzert
„Von Bienchen und Blümchen“: kurze Gartenrundgänge

Drop in – schaut vorbei

kostenlos


Ab 18 Uhr
Öffnung der „Blumenbar“

Geschmäcker aus dem Reich der Blumen stimmen Euch auf das nachfolgende Klangerlebnis ein.



Höhepunkt des Tages – Einlass 18:00 Uhr, Beginn 19:00 Uhr


Hommage an die vom Aussterben bedrohte Insektenwelt


Konzert des Chuchchepati Orchestras – Biotremologie trifft Klangkunst


„Von trommelnden Insekten, einer unterschätzen Form der Kommunikation und der langsamsten Interpretation Rimski-Korsakows Hummelflug“

Bumblebee Flight II – Konzert-Installation von Insekten und Orchester


Kosten 15€ | 10€ ermäßigt

Ticketreservierung unter Botanischer-Garten@uibk.ac.at


Es erwartet Euch ein ganz besonderes Konzert!

Das Chuchchepati Orchestra aus der Schweiz wird eine Klanginstallation von Rimski-Korsakows Hummelflug für Lautsprecher und Orchester spielen.

Die Musiker nutzen die Klänge der Biotremologie – Vibrationen, die beispielsweise Insekten auf Blättern erzeugen.

Dieses einmalige Erlebnis wollen wir mit möglichst vielen musik- und naturinteressierten Menschen teilen!


Weitere Infos gibt es hier.