Zurück
Die Zauberflöte – kurz und knackig Konzert für Jung und Alt
Die Zauberflöte – kurz und knackig Konzert für Jung und Alt
Konzerte
Konzerte

Die Zauberflöte – kurz und knackig Konzert für Jung und Alt

BESCHREIBUNG

Die Jeunesse zu Gast bei den Innsbrucker Promenadenkonzerten

Sprecher: Thomas Lackner

Ensemble des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck 

Eintritt: Freiwillige Spenden

Die Zauberflöte – kurz und knackig

Die Zauberflöte – kurz und knackig!


Thomas Lackner Schauspiel, Erzähler

Sascha Rathey Flöte

Tanja Schwarz-Heinrich Horn

Hans-Martin Gemacher Viola 


Prinz Tamino, Prinzessin Pamina, den Vogelfänger Papageno und die Musik von Wolfgang Amadeus Mozart – viel mehr braucht es nicht, um eine ganze Oper kurz und knackig auf die Bühne zu zaubern. Mozarts Opernhit „Die Zauberflöte“ als mitreißendes und humorvolles szenisches Familienkonzert – erzählt, musiziert, gesungen und gespielt von Thomas Lackner und drei Musiker:innen des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck.  Die Jeunesse – Musikalische Jugend Österreichs ist ein führender Musikveranstalter des Landes. Als Non-Profit-Organisation verfolgt die Jeunesse keine kommerziellen Ziele und engagiert sich vor allem für ein junges Publikum sowie die Förderung junger Künstler:innen.


Uhrzeit

Beginn: 06.07.2024 09:30 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Innenhof der Hofburg
Rennweg 1, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Tickets Einheitspreis: € 9 Ausgenommen sind Sonderkonzerte (Eintritt: Freiwillige Spenden). Ab einer Stunde nach Konzertbeginn gibt es noch ermäßigte Zähltickets an den Eingängen für € 5. Abo (Sitz- oder Stehplatz): € 200 Es gibt Sitz- und Stehplatz Abos. Diese sind bis zum 15. Juni online oder in den Verkaufsstellen für € 200 erhältlich. Wie bekomme ich meine Tickets? Online: Direkt über unsere Webseite (Programm & Tickets) sowie www.eventjet.at. Im Onlineverkauf befinden sich Sitzplätze sowie Stehplätze für den hinteren Bereich. Unser System unterscheidet dabei Sitzplätze (runde violette Symbole) und Stehplätze (rechteckige violette Fläche). Grau hinterlegte Felder sind bereits besetzt Für dem Stehplatzbereich: Es gibt ein kleines Kontingent an freien Stühlen für Personen mit Stehplatzkarten, diese befinden sich hinter den nummerierten Reihen von Block D, first come first serve. Eigene Stühle sind erlaubt, allerdings nicht im Mittelgang. Folgen sie bitte den Anweisungen des Personals. Verkaufsstellen: Innsbruck Ticket Service, Burggraben 3 & Tourismusbüro Innsbruck-Igls, Hilberstraße 15. Abendkasse: Direkt vor der Hofburg. Der Ticketschalter öffnet mit der Spielzeit am 05. Juli, jeweils 2h vor Veranstaltungsbeginn. Spontanbesuch: Zählkarten werden direkt vor Ort ausgegeben. Das freie Sitzplatzangebot im hinteren Bereich (Stehplatzbereich) ist begrenzt. Gerne können Sie sich eigene Klappstühle für den Stehplatzbereich mitnehmen. Bitte beachten Sie unbedingt die Verfügbarkeit unseres Platzangebotes auf unserer Webseite (Programm & Tickets) sowie www.eventjet.at. RollstuhlfahrerInnen: Bitte kaufen sie sich eine Stehplatzkarte (siehe oben), unser Personal begleitet Sie zu einem geeigneten Stellplatz. Begleitpersonen empfehlen wir einen Sitzplatz am äußeren Rand der Blöcke C oder D zu kaufen. Dort können sie dann nebeneinandersitzen. Im Mittelgang ist leider kein Platz für Rollstühle. Ausverkaufte Veranstaltungen und Restkarten: Unsere Konzerte sind dann ausverkauft, wenn unser Ticketsystem ausschließlich graue Symbole anzeigt. Das gilt für den Sitz- wie auch für den Stehplatzbereich. Restkarten für den Stehplatzbereich sind nach Verfügbarkeit an den Eingängen erhältlich. Wir übernehmen keine Gewähr. Kulturpass & Innsbruck Welcome Package Hunger auf Kunst & Kultur! Wir sind Partner der Initiative Hunger auf Kunst & Kultur! Tickets sind nach Vorlage (Kulturpass) ausschließlich bei unserem Ticketcontainer erhältlich. Pro Konzert steht ein Kontingent von 10 Karten dafür zur Verfügung (bitte erkundigen Sie sich nach deren Verfügbarkeit). Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.hungeraufkunstundkultur.at/tirol Welcome Card Besitzer erhalten ebenfalls kostenlosen Zugang zu unseren Konzerten! Pro Konzert steht ein Kontingent von 10 Karten dafür zur Verfügung (bitte erkundigen Sie sich nach deren Verfügbarkeit). Nähere Informationen finden Sie unter Innsbruck Welcome Card

Veranstalter

Innsbrucker Promenadenkonzerte

BESCHREIBUNG

Die Jeunesse zu Gast bei den Innsbrucker Promenadenkonzerten

Sprecher: Thomas Lackner

Ensemble des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck 

Eintritt: Freiwillige Spenden

Die Zauberflöte – kurz und knackig

Die Zauberflöte – kurz und knackig!


Thomas Lackner Schauspiel, Erzähler

Sascha Rathey Flöte

Tanja Schwarz-Heinrich Horn

Hans-Martin Gemacher Viola 


Prinz Tamino, Prinzessin Pamina, den Vogelfänger Papageno und die Musik von Wolfgang Amadeus Mozart – viel mehr braucht es nicht, um eine ganze Oper kurz und knackig auf die Bühne zu zaubern. Mozarts Opernhit „Die Zauberflöte“ als mitreißendes und humorvolles szenisches Familienkonzert – erzählt, musiziert, gesungen und gespielt von Thomas Lackner und drei Musiker:innen des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck.  Die Jeunesse – Musikalische Jugend Österreichs ist ein führender Musikveranstalter des Landes. Als Non-Profit-Organisation verfolgt die Jeunesse keine kommerziellen Ziele und engagiert sich vor allem für ein junges Publikum sowie die Förderung junger Künstler:innen.