Zurück
Missetaten und Rechtssprüche
Missetaten und Rechtssprüche
Missetaten und Rechtssprüche
Ausstellungen
Ausstellungen

Missetaten und Rechtssprüche

BESCHREIBUNG

Die Ausstellung in der Villa Schindler erzählt von der Geschichte der Rechtsprechung, den Gerichten, den Richtern sowie den Henkern, den Folter- und Todesstrafen. Aber auch skurrile Akten aus den vergangenen Jahrhunderten beleuchten ein anderes Leben, geprägt von Ehrgefühl und starren Regeln.

Von "er hat mich einen Hurenjäger genannt" bis hin zum Armesünderfett oder der Frage, warum Stäbe gebrochen werden, kann der Besucher schmunzeln, sich gruseln und staunen.

Uhrzeit

Beginn: 15.06.2024 13:00 – Ende: 15.06.2024 17:00

VERANSTALTUNGSORT

Villa Schindler
Obermarkt 45, 6410 Telfs
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Freier Eintritt

BESCHREIBUNG

Die Ausstellung in der Villa Schindler erzählt von der Geschichte der Rechtsprechung, den Gerichten, den Richtern sowie den Henkern, den Folter- und Todesstrafen. Aber auch skurrile Akten aus den vergangenen Jahrhunderten beleuchten ein anderes Leben, geprägt von Ehrgefühl und starren Regeln.

Von "er hat mich einen Hurenjäger genannt" bis hin zum Armesünderfett oder der Frage, warum Stäbe gebrochen werden, kann der Besucher schmunzeln, sich gruseln und staunen.