Zurück
„Tänze“ – Konzert der Fachgruppe Tasteninstrumente
Konzerte
Konzerte

„Tänze“ – Konzert der Fachgruppe Tasteninstrumente

BESCHREIBUNG

Das Konzert der Fachgruppe Tasteninstrumente steht diesmal unter dem Motto „Tänze“. Das Klavier ist geradezu prädestiniert für die Interpretation verschiedenster Tänze. So enthielt bereits der englische Robertsbridge-Codex (entstanden nach 1314) drei Tanzlieder. Im 16. und 17. Jahrhundert schrieben vor allem in England zahlreiche Komponisten Tänze für Tasteninstrumente. Die auskomponierten Tänze in den Suiten von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel sind ein Höhepunkt in der Musikgeschichte. Die Tradition Tänze für Klavier zu schreiben setzte sich u. a. bei Beethoven und vor allem bei Schubert fort und ist bis heute bei Komponistinnen und Komponisten gleichsam beliebt.

Uhrzeit

Beginn: 24.06.2024 18:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Ursulinensaal
Innrain 7, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Eintritt frei

Veranstalter

Musikschule Innsbruck

BESCHREIBUNG

Das Konzert der Fachgruppe Tasteninstrumente steht diesmal unter dem Motto „Tänze“. Das Klavier ist geradezu prädestiniert für die Interpretation verschiedenster Tänze. So enthielt bereits der englische Robertsbridge-Codex (entstanden nach 1314) drei Tanzlieder. Im 16. und 17. Jahrhundert schrieben vor allem in England zahlreiche Komponisten Tänze für Tasteninstrumente. Die auskomponierten Tänze in den Suiten von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel sind ein Höhepunkt in der Musikgeschichte. Die Tradition Tänze für Klavier zu schreiben setzte sich u. a. bei Beethoven und vor allem bei Schubert fort und ist bis heute bei Komponistinnen und Komponisten gleichsam beliebt.