Zurück
Wanderungen zu spirituellen Orten in Innsbruck. Entdecken sie drei ganz unterschiedliche spirituelle Orte in Innsbruck
Wanderungen zu spirituellen Orten in Innsbruck. Entdecken sie drei ganz unterschiedliche spirituelle Orte in Innsbruck
Wanderungen zu spirituellen Orten in Innsbruck. Entdecken sie drei ganz unterschiedliche spirituelle Orte in Innsbruck
Tradition / Brauchtum / Religion
Tradition / Brauchtum / Religion

Wanderungen zu spirituellen Orten in Innsbruck. Entdecken sie drei ganz unterschiedliche spirituelle Orte in Innsbruck

BESCHREIBUNG

 

Gemeinsam wollen wir uns auf den Weg zu drei spirituellen Orten in Innsbruck machen. Dort angekommen erhalten sie neben einer Führung auch einen thematischen Impuls. Folgende Orte und Themen erwarten Sie: Beim Besuch des jüdischen Gräberfeldes werden sie mehr über die jüdische Gräber- und Trauerkultur erfahren. Im „Waldhüttl“ lernen sie neben dem Besinnungsweg und der Kapelle einen Zufluchtsort von Dutzenden von Heimatlosen, Armen, Roma, Asylwerber:innen kennen. Im Kloster der Ewigen Anbetung geht es um das Thema: „Spiritualität in Gemeinschaft“ – wie schaut ein Leben aus, das sich ganz dem Gebet widmet?

 

Termine:             Dienstag, 02. Juli 2024: Waldhüttl Mentlberg

                           Treffpunkt: 17:30 Uhr bei der Bushaltestelle Innsbruck Peterbrünnl

 

                           Dienstag, 09. Juli 2024: Kloster der Ewigen Anbetung

                           Treffpunkt: 17:00 Uhr beim Eingang zum Haus der Begegnung

 

                           Dienstag, 16. Juli 2024: Jüdisches Gräberfeld (Westfriedhof)

                           Treffpunkt: 17:00 Uhr beim Eingang zum Haus der Begegnung

 

Begleitung: Bernd Zeidler und Martina Loth, Haus der Begegnung

 

Uhrzeit

Beginn: 02.07.2024 17:30 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Haus der Begegnung
Rennweg 12, 6143 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Anmeldung: bis jeweils einen Tag vor der Veranstaltung unter hdb.kurse@dibk.at oder www.hausderbegegnung.com

BESCHREIBUNG

 

Gemeinsam wollen wir uns auf den Weg zu drei spirituellen Orten in Innsbruck machen. Dort angekommen erhalten sie neben einer Führung auch einen thematischen Impuls. Folgende Orte und Themen erwarten Sie: Beim Besuch des jüdischen Gräberfeldes werden sie mehr über die jüdische Gräber- und Trauerkultur erfahren. Im „Waldhüttl“ lernen sie neben dem Besinnungsweg und der Kapelle einen Zufluchtsort von Dutzenden von Heimatlosen, Armen, Roma, Asylwerber:innen kennen. Im Kloster der Ewigen Anbetung geht es um das Thema: „Spiritualität in Gemeinschaft“ – wie schaut ein Leben aus, das sich ganz dem Gebet widmet?

 

Termine:             Dienstag, 02. Juli 2024: Waldhüttl Mentlberg

                           Treffpunkt: 17:30 Uhr bei der Bushaltestelle Innsbruck Peterbrünnl

 

                           Dienstag, 09. Juli 2024: Kloster der Ewigen Anbetung

                           Treffpunkt: 17:00 Uhr beim Eingang zum Haus der Begegnung

 

                           Dienstag, 16. Juli 2024: Jüdisches Gräberfeld (Westfriedhof)

                           Treffpunkt: 17:00 Uhr beim Eingang zum Haus der Begegnung

 

Begleitung: Bernd Zeidler und Martina Loth, Haus der Begegnung