Zurück
Hans Platzgumer - Buchpräsentation
Poetry / Lesung
Poetry / Lesung

Hans Platzgumer - Buchpräsentation

BESCHREIBUNG

Wir laden Sie sehr herzlich ein zu einer besonderen Buchpräsentation!
Mit: Hans Platzgumer, Carmen Gratl, Florian Bramböck & Robert Sölkner Moderation: Joachim Leitner
Hans Platzgumer hat ein außergewöhnliches Buch geschrieben – zugleich eine außergewöhnliche Hommage an Franz Kafka. Dabei greift er auch auf eine Figur aus Kafkas Träumen zurück und katapultiert sie in die Jetztzeit mitten in das Leben des Wiener Taxifahrers Sascha. Bei einem irren Auto-Trip unterhält sich der einsame Taxler mit seinen Fahrgästen und spricht mit Lebenden, Toten und mit Kafka persönlich. Die Tagebücher Kafkas spielen ebenso eine Rolle, wie Musik, Selbstzweifel und Träume!
Großangelegt, mit Carmen Gratl als Lesepartnerin und Livemusik von Florian Bramböck und Robert Sölkner (passend zum Roman), präsentieren wir diesen imposanten Roman und feiern (nach der Lesung mit David Schalko im Herbst 2023) noch einmal unseren Jahrhunderthelden Franz Kafka!

Uhrzeit

Beginn: 27.06.2024 19:30 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Wagnersche Buchhandlung Innsbruck
Museumstraße 4, 6020 INNSBRUCK
in Google Maps anzeigen
Zum Ticketshop

BESCHREIBUNG

Wir laden Sie sehr herzlich ein zu einer besonderen Buchpräsentation!
Mit: Hans Platzgumer, Carmen Gratl, Florian Bramböck & Robert Sölkner Moderation: Joachim Leitner
Hans Platzgumer hat ein außergewöhnliches Buch geschrieben – zugleich eine außergewöhnliche Hommage an Franz Kafka. Dabei greift er auch auf eine Figur aus Kafkas Träumen zurück und katapultiert sie in die Jetztzeit mitten in das Leben des Wiener Taxifahrers Sascha. Bei einem irren Auto-Trip unterhält sich der einsame Taxler mit seinen Fahrgästen und spricht mit Lebenden, Toten und mit Kafka persönlich. Die Tagebücher Kafkas spielen ebenso eine Rolle, wie Musik, Selbstzweifel und Träume!
Großangelegt, mit Carmen Gratl als Lesepartnerin und Livemusik von Florian Bramböck und Robert Sölkner (passend zum Roman), präsentieren wir diesen imposanten Roman und feiern (nach der Lesung mit David Schalko im Herbst 2023) noch einmal unseren Jahrhunderthelden Franz Kafka!