Zurück
 Ensemble Esperanza
Konzerte
Konzerte

Ensemble Esperanza

BESCHREIBUNG

Frédéric Chopin: Klavierkonzert Nr. 1 in e-Moll/ Concerto per pianoforte ed orchestra n. 1 in mi minore

Antonin Dvořák: Serenade in E-Dur Op. 22


Das Ensemble Esperanza wurde 2015 von der Musikakademie Liechtenstein gegründet mit dem Ziel, eine ganzheitliche Persönlichkeitsbildung zu bieten. Die Mitglieder, talentierte europäische Stipendiat:innen der Musikakademie, zählen zu den vielversprechendsten ihrer Generation. Das Ensemble wurde 2017 mit dem „Special Achievement Award" bei den „International Classical Music Awards" ausgezeichnet und erhielt im folgenden Jahr den renommierten deutschen Musikpreis „OPUS KLASSIK" für die "Beste Nachwuchsförderung des Jahres". Es ist bereits erfolgreich in zahlreichen renommierten Konzertsälen und als Gast bei Festivals und Konzertreihen in ganz Europa aufgetreten. Das Programm präsentiert einige der bekanntesten und beliebtesten Werke von Frédéric Chopin, und Antonin Dvořák.

Uhrzeit

Beginn: 18.07.2024 18:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Euregio Kulturzentrum Gustav Mahler Toblach Dolomiten
Dolomitenstraße 41, 39034 Toblach
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

25€ | 15€* | 5€** *Reduzierung gilt für: Senioren 65+ **Reduzierung gilt für: Studenten <26 Kinder <12 gratis

BESCHREIBUNG

Frédéric Chopin: Klavierkonzert Nr. 1 in e-Moll/ Concerto per pianoforte ed orchestra n. 1 in mi minore

Antonin Dvořák: Serenade in E-Dur Op. 22


Das Ensemble Esperanza wurde 2015 von der Musikakademie Liechtenstein gegründet mit dem Ziel, eine ganzheitliche Persönlichkeitsbildung zu bieten. Die Mitglieder, talentierte europäische Stipendiat:innen der Musikakademie, zählen zu den vielversprechendsten ihrer Generation. Das Ensemble wurde 2017 mit dem „Special Achievement Award" bei den „International Classical Music Awards" ausgezeichnet und erhielt im folgenden Jahr den renommierten deutschen Musikpreis „OPUS KLASSIK" für die "Beste Nachwuchsförderung des Jahres". Es ist bereits erfolgreich in zahlreichen renommierten Konzertsälen und als Gast bei Festivals und Konzertreihen in ganz Europa aufgetreten. Das Programm präsentiert einige der bekanntesten und beliebtesten Werke von Frédéric Chopin, und Antonin Dvořák.