Zurück
BESIDES, BEYOND - Patrick Roman Scherer
BESIDES, BEYOND - Patrick Roman Scherer
BESIDES, BEYOND - Patrick Roman Scherer
BESIDES, BEYOND - Patrick Roman Scherer
Ausstellungen
Ausstellungen

BESIDES, BEYOND - Patrick Roman Scherer

BESCHREIBUNG

Der Tiroler Künstler Patrick Roman Scherer präsentiert Arbeiten, die sich durch eine außergewöhnliche Formensprache auszeichnen.


Öffnungszeiten der Galerie Plattform 6020 / Stadtbibliothek Innsbruck

MO - DI 14 - 19 Uhr

MI - FR 10 - 19 Uhr

SA 10 - 17 Uhr


Mittwoch, 17. Juli, 17:30 - 18:30 Uhr

SPOT ON! Kunstgespräch mit

Patrick Roman Scherer

Ohne Anmeldung


Zahnbürsten, Rasenmäher, Feuerzeuge… Scherer beleuchtet in seinen Arbeiten immer wieder die Bildwürdigkeit von Alltagsgegenständen. Durch die Gegenüberstellung von„Gewöhnlichem“ mit fragilen Ornamenten oder feinen Liniengeflechten entsteht ein neuer Kosmos der Dinge, dersich der gewohnten Wahrnehmung entzieht. Über zehn Jahre hat sich Scherer ausschließlich der Zeichnung gewidmet. Von kleinen Leporellos über Postkartengröße fand er nach und nach zu raumgreifenden, auch installativen Formaten. Ausnahmslos mit Bleistift auf Papier. In jüngerer Zeit hat Scherer sein Repertoire erweitert. Es kommt jetzt die Farbe ins Spiel. Als neue Facette öffnet sie den grafischen Spielraum. Die ehrliche Bleistiftzeichnung ist nach wie vor das vorherrschende Element, wenn auch manchmal nur pointiert eingesetzt. Sein künstlerisches Vokabular hat sich stetig weiterentwickelt. Abseits aller sozialen Zuschreibungen werden Objekte in Spielfelder gebettet, die immer wieder überraschen oder sogar befremdlich wirken können. Die Auswahl ist impulsiv, die Beziehungen zwischen den Sujets scheinen auf den ersten Blick oft zufällig. Wie im Alltag, wo das Aufeinandertreffen von Formen und Strukturen keinerGesetzmäßigkeit folgt, wird unser Blick herausgefordert. Scherer nimmt uns mit auf die Reise in sein Universum der Dinge, wo das Triviale kostbar und das Kostbare trivial zu sein vermag.

Uhrzeit

Beginn: 07.06.2024 07:39 – Ende: 27.07.2024 07:39

VERANSTALTUNGSORT

Galerie Plattform 6020
Amraser Straße 2, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

BESCHREIBUNG

Der Tiroler Künstler Patrick Roman Scherer präsentiert Arbeiten, die sich durch eine außergewöhnliche Formensprache auszeichnen.


Öffnungszeiten der Galerie Plattform 6020 / Stadtbibliothek Innsbruck

MO - DI 14 - 19 Uhr

MI - FR 10 - 19 Uhr

SA 10 - 17 Uhr


Mittwoch, 17. Juli, 17:30 - 18:30 Uhr

SPOT ON! Kunstgespräch mit

Patrick Roman Scherer

Ohne Anmeldung


Zahnbürsten, Rasenmäher, Feuerzeuge… Scherer beleuchtet in seinen Arbeiten immer wieder die Bildwürdigkeit von Alltagsgegenständen. Durch die Gegenüberstellung von„Gewöhnlichem“ mit fragilen Ornamenten oder feinen Liniengeflechten entsteht ein neuer Kosmos der Dinge, dersich der gewohnten Wahrnehmung entzieht. Über zehn Jahre hat sich Scherer ausschließlich der Zeichnung gewidmet. Von kleinen Leporellos über Postkartengröße fand er nach und nach zu raumgreifenden, auch installativen Formaten. Ausnahmslos mit Bleistift auf Papier. In jüngerer Zeit hat Scherer sein Repertoire erweitert. Es kommt jetzt die Farbe ins Spiel. Als neue Facette öffnet sie den grafischen Spielraum. Die ehrliche Bleistiftzeichnung ist nach wie vor das vorherrschende Element, wenn auch manchmal nur pointiert eingesetzt. Sein künstlerisches Vokabular hat sich stetig weiterentwickelt. Abseits aller sozialen Zuschreibungen werden Objekte in Spielfelder gebettet, die immer wieder überraschen oder sogar befremdlich wirken können. Die Auswahl ist impulsiv, die Beziehungen zwischen den Sujets scheinen auf den ersten Blick oft zufällig. Wie im Alltag, wo das Aufeinandertreffen von Formen und Strukturen keinerGesetzmäßigkeit folgt, wird unser Blick herausgefordert. Scherer nimmt uns mit auf die Reise in sein Universum der Dinge, wo das Triviale kostbar und das Kostbare trivial zu sein vermag.