Zurück
Unterwegs im Zirbenwald - Naturkundliche Themenführungen am Glungezer
Führungen
Führungen

Unterwegs im Zirbenwald - Naturkundliche Themenführungen am Glungezer

BESCHREIBUNG

Die Zirbe – Die Königin der Alpen

Zirbenkissen, Zirbenöle, Zirbensirup, Zirbenlikör, Zirbentruhen, Zirbenbetten und vieles mehr – die wohltuenden Auswirkungen der Zirbe sind seit Jahrhunderten bekannt! Doch was hat es mit der Wirkung der Zirbe tatsächlich auf sich und kann der beliebte Baum mit der wachsenden Nachfrage mithalten? Wandern sie mit uns am Zirbenweg, einer der größten Zirbenbestände Europas und erfahren sie vieles rund um den „Wunderbaum“.

Voranmeldungen möglich.

Treffpunkt: Tulfeinalm

Dauer: ca. 1 Stunde

Uhrzeit: 10:00 & 13:00 Uhr

Maximalteilnehmer: 20 Person

 

Die Zirbe und der Tannenhäher

Bei den Menschen hilft die Hebamme dem neuen Erdenbürger auf den Weg. Bei der Zirbe übernimmt der Tannenhäher die Rolle des „Geburtshelfers“. Lassen sie sich überraschen was es über diesen interessanten, intelligenten Vogel und andere Tiere, die sich den Lebensraum mit der Zirbe teilen alles zu erzählen gibt.

Treffpunkt: Eingang Bergerlebniswelt Kugelwald am Glungezer

Dauer: ca. 1 Stunde

Uhrzeit: 11:00 & 14:00 Uhr

Maximalteilnehmer: 20 Person

 

Blumen und Kräuter rund um die Zirbe

Woraus macht man den Enzianschnaps? Aus blauem oder gelbem Enzian? Welches Blümlein duftet nach Schokolade? Erfahren sie neben der Zirbe auch viel Nützliches über die kleinen Blumen und Kräuter rund um den Baum - Silbermantel, Milchkraut, Meisterwurz, Steinröslein und nicht zu vergessen, die Almrose.

Treffpunkt: Tulfeinalm

Dauer: ca. 1 Stunde

Uhrzeit: 12:00 & 15:00 Uhr

Maximalteilnehmer: 20 Personen

 

Uhrzeit

Beginn: 05.07.2024 10:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Glungezerbahn
Glungezerstraße 14, 6075 Tulfes
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

kostenlose Teilnahme. Voranmeldung möglich.

Veranstalter

TVB Region Hall-Wattens

BESCHREIBUNG

Die Zirbe – Die Königin der Alpen

Zirbenkissen, Zirbenöle, Zirbensirup, Zirbenlikör, Zirbentruhen, Zirbenbetten und vieles mehr – die wohltuenden Auswirkungen der Zirbe sind seit Jahrhunderten bekannt! Doch was hat es mit der Wirkung der Zirbe tatsächlich auf sich und kann der beliebte Baum mit der wachsenden Nachfrage mithalten? Wandern sie mit uns am Zirbenweg, einer der größten Zirbenbestände Europas und erfahren sie vieles rund um den „Wunderbaum“.

Voranmeldungen möglich.

Treffpunkt: Tulfeinalm

Dauer: ca. 1 Stunde

Uhrzeit: 10:00 & 13:00 Uhr

Maximalteilnehmer: 20 Person

 

Die Zirbe und der Tannenhäher

Bei den Menschen hilft die Hebamme dem neuen Erdenbürger auf den Weg. Bei der Zirbe übernimmt der Tannenhäher die Rolle des „Geburtshelfers“. Lassen sie sich überraschen was es über diesen interessanten, intelligenten Vogel und andere Tiere, die sich den Lebensraum mit der Zirbe teilen alles zu erzählen gibt.

Treffpunkt: Eingang Bergerlebniswelt Kugelwald am Glungezer

Dauer: ca. 1 Stunde

Uhrzeit: 11:00 & 14:00 Uhr

Maximalteilnehmer: 20 Person

 

Blumen und Kräuter rund um die Zirbe

Woraus macht man den Enzianschnaps? Aus blauem oder gelbem Enzian? Welches Blümlein duftet nach Schokolade? Erfahren sie neben der Zirbe auch viel Nützliches über die kleinen Blumen und Kräuter rund um den Baum - Silbermantel, Milchkraut, Meisterwurz, Steinröslein und nicht zu vergessen, die Almrose.

Treffpunkt: Tulfeinalm

Dauer: ca. 1 Stunde

Uhrzeit: 12:00 & 15:00 Uhr

Maximalteilnehmer: 20 Personen