Zurück
MoZuluArt feat. Ambassade Streichquartett
Konzerte
Konzerte

MoZuluArt feat. Ambassade Streichquartett

BESCHREIBUNG

MoZuluArt feat. Ambassade Streichquartett

Klassisch:Afrikanisch

Freitag, 30.8.2024, 20 Uhr

Gustav-Mahler-Saal

EUR: 35 / 25 / 5                           🟡TICKETING LINK


Ihr erster Auftritt hätte keinen passenderen Anlass haben können: Es galt „10 Years End Of Apartheid“ zu feiern, als Vusa Mkhaya, Ramadu, Blessings Nkomo und Roland Guggenbichler auf der Bühne im Wiener Radiokulturhaus gemeinsam die ersten Schritte Richtung MoZuluArt und ihrer einzigartigen Verbindung von Klassik und afrikanischer Musik unternahmen.

Das Ensemble hat sich der Musik Mozarts stets behutsam genähert. Die Melodik des österreichischen Meisters wurde dabei mit Elementen der Gesangstradition aus dem südlichen Afrika, der charakteristischen Satzweise der Männerstimmen und den typischen Schnalzlauten der Ndebele und Xhosa angereichert. Das Repertoire der Gruppe wird ergänzt mit Kompositionen von Miriam Makeba, Solomon Linda, sowie mit Mbube und Gospel Traditionals, die MoZuluArt in einem europäischen Kontext interpretiert.

Nach drei umjubelten Konzerten im Rahmen der Salzburger Mozartwoche 2024 Anfang des Jahres freuen sich die Musiker von MoZuluArt auf ihr Debüt beim Festival Dolomites. 

"Musik hat es zu allen Zeiten geschafft, Menschen unterschiedlicher Herkunft einander näherzubringen" (Vusa Mkhaya).


INTERPRETEN: Visa Mkhaya, Vocal / Ramadu Vocal, Percussion / Blessings Nkomo, Vocal / Roland Guggenbichler, Piano / Cristian Nenescu, Violine / Gabriel Karger, Violine / Michael Buchman, Viola / Hannah Pichler, Violoncello                                                                                                       

Programm:

Masiyeni Wolfgang Amadeus Mozart, Fantasie D-Moll KV 397

Zunghikhumbule Wolfgang Amadeus Mozart, Sonate A–Dur KV 331

Uthando Wolfgang Amadeus Mozart, Klaviersonate D-Dur KV 311 1

Qula Traditional

Bheka Kimi Wolfgang Amadeus Mozart, Rondo D-Dur KV 485

Nomalanga Antonio Salieri, Klavierkonzert C-Dur

Inzima L`endlela Traditional

Emakhaya Blessings Nkomo & Roland Guggenbichler

Laduma Vusa Mkhaya

Hard Times Joseph Haydn, Menuett F-Dur Hob. IX:8

Thula sizwe Traditional

Phakathi Wolfgang Amadeus Mozart, Die Zauberflöte, Arie „In diesen heil`gen Hallen“


www.festival-dolomites.it

Uhrzeit

Beginn: 30.08.2024 20:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Euregio Kulturzentrum Gustav Mahler Toblach Dolomiten
Dolomitenstraße 41, 39034 Toblach
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Ticketbüro: T. +39 0474 976 151 info@kulturzentrum-toblach.eu www.festival-dolomites.it

Veranstalter

FESTIVAL DOLOMITES, Dolomitenstraße 41, I-39034 Toblach

BESCHREIBUNG

MoZuluArt feat. Ambassade Streichquartett

Klassisch:Afrikanisch

Freitag, 30.8.2024, 20 Uhr

Gustav-Mahler-Saal

EUR: 35 / 25 / 5                           🟡TICKETING LINK


Ihr erster Auftritt hätte keinen passenderen Anlass haben können: Es galt „10 Years End Of Apartheid“ zu feiern, als Vusa Mkhaya, Ramadu, Blessings Nkomo und Roland Guggenbichler auf der Bühne im Wiener Radiokulturhaus gemeinsam die ersten Schritte Richtung MoZuluArt und ihrer einzigartigen Verbindung von Klassik und afrikanischer Musik unternahmen.

Das Ensemble hat sich der Musik Mozarts stets behutsam genähert. Die Melodik des österreichischen Meisters wurde dabei mit Elementen der Gesangstradition aus dem südlichen Afrika, der charakteristischen Satzweise der Männerstimmen und den typischen Schnalzlauten der Ndebele und Xhosa angereichert. Das Repertoire der Gruppe wird ergänzt mit Kompositionen von Miriam Makeba, Solomon Linda, sowie mit Mbube und Gospel Traditionals, die MoZuluArt in einem europäischen Kontext interpretiert.

Nach drei umjubelten Konzerten im Rahmen der Salzburger Mozartwoche 2024 Anfang des Jahres freuen sich die Musiker von MoZuluArt auf ihr Debüt beim Festival Dolomites. 

"Musik hat es zu allen Zeiten geschafft, Menschen unterschiedlicher Herkunft einander näherzubringen" (Vusa Mkhaya).


INTERPRETEN: Visa Mkhaya, Vocal / Ramadu Vocal, Percussion / Blessings Nkomo, Vocal / Roland Guggenbichler, Piano / Cristian Nenescu, Violine / Gabriel Karger, Violine / Michael Buchman, Viola / Hannah Pichler, Violoncello                                                                                                       

Programm:

Masiyeni Wolfgang Amadeus Mozart, Fantasie D-Moll KV 397

Zunghikhumbule Wolfgang Amadeus Mozart, Sonate A–Dur KV 331

Uthando Wolfgang Amadeus Mozart, Klaviersonate D-Dur KV 311 1

Qula Traditional

Bheka Kimi Wolfgang Amadeus Mozart, Rondo D-Dur KV 485

Nomalanga Antonio Salieri, Klavierkonzert C-Dur

Inzima L`endlela Traditional

Emakhaya Blessings Nkomo & Roland Guggenbichler

Laduma Vusa Mkhaya

Hard Times Joseph Haydn, Menuett F-Dur Hob. IX:8

Thula sizwe Traditional

Phakathi Wolfgang Amadeus Mozart, Die Zauberflöte, Arie „In diesen heil`gen Hallen“


www.festival-dolomites.it