Zurück
Themenführung - Das Ringen um die Berge. Der Gebirgskrieg in Alttirol und seine Auswirkungen
Themenführung - Das Ringen um die Berge. Der Gebirgskrieg in Alttirol und seine Auswirkungen
Kunst / Kultur
Kunst / Kultur

Themenführung - Das Ringen um die Berge. Der Gebirgskrieg in Alttirol und seine Auswirkungen

BESCHREIBUNG

Nach dem Kriegseintritt Italiens im Mai 1915 auf Seiten der Entente wird Tirol zum unmittelbaren Kriegsschauplatz. Vor allem in den südlichen Landesteilen verläuft die Front teilweise in schwindelerregenden Höhen. Passübergänge, Gebirgskämme und Gipfel stehen dabei im Zentrum erbitterter Kämpfe. Doch was charakterisiert den Hochgebirgskrieg und welche Folgen hat dieser?


Die Themenführung in der neuen Dauerausstellung im Zeughaus soll darüber Aufschluss geben.



Weitere Informationen unter https://www.tiroler-landesmuseen.at/termin/themenfuehrung-112/?datum=202408091500



Bildnachweis(e): Maria Kirchner, Maria Kirchner


Uhrzeit

Beginn: 09.08.2024 15:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Museum im Zeughaus
Zeughausgasse 1, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Veranstalter

Tiroler Landesmuseen-Betriebsgesellschaft m.b.H.

BESCHREIBUNG

Nach dem Kriegseintritt Italiens im Mai 1915 auf Seiten der Entente wird Tirol zum unmittelbaren Kriegsschauplatz. Vor allem in den südlichen Landesteilen verläuft die Front teilweise in schwindelerregenden Höhen. Passübergänge, Gebirgskämme und Gipfel stehen dabei im Zentrum erbitterter Kämpfe. Doch was charakterisiert den Hochgebirgskrieg und welche Folgen hat dieser?


Die Themenführung in der neuen Dauerausstellung im Zeughaus soll darüber Aufschluss geben.



Weitere Informationen unter https://www.tiroler-landesmuseen.at/termin/themenfuehrung-112/?datum=202408091500



Bildnachweis(e): Maria Kirchner, Maria Kirchner