Zurück
Ausstellung – Vom kleinen Saurier zum Ritter Rost
Ausstellung – Vom kleinen Saurier zum Ritter Rost
Ausstellung – Vom kleinen Saurier zum Ritter Rost
Ausstellung – Vom kleinen Saurier zum Ritter Rost
Ausstellung – Vom kleinen Saurier zum Ritter Rost
Kunst / Kultur
Kunst / Kultur

Ausstellung – Vom kleinen Saurier zum Ritter Rost

BESCHREIBUNG

Komm mit deiner Familie und entdecke die Welt des kleinen Sauriers und Ritter Rost!


Sie verbringen mit dem Burgfräulein Bö, ihrem sprechenden Hut und dem Feuerdrachen Koks nur noch diesen Sommer in der Burg Hasegg. Normalerweise bewohnen die Freunde eine eiserne Burg in Schrottland. Ihr Erfinder ist der deutsche Zeichner und Autor Jörg Hilbert. Seine Werke mit Musik wurden zu Klassikern der Kinderliteratur. Am Beginn stand dabei eine Geschichte um einen kleinen Saurier. Dieses Frühwerk zeigte er dem Tiroler Künstler Paul Flora - seinem Förderer und Vorbild. Der kleinen Saurier bildet den Ausgangspunkt der Ausstellung.

Dabei gibt es einiges zu entdecken: Lass dir vom Autor aus seinen Geschichten vorlesen! Aber wie zeichnet er überhaupt seine Figuren? Kannst auch du neue Fabelwesen für Schrottland erfinden? Und hast du auf alle Rätselfragen eine Antwort - dann wartet eine kleine Überraschung auf dich!


Wir freuen uns auf eine gemeinsame Reise in den Fabelwesenwald!


Eine Kooperation mit den Tiroler Landesmuseen.

Die Ausstellung wurde für das Stadtmuseum Hall neu konzipiert.

Uhrzeit

Beginn: 26.07.2024 10:00 – Ende: 26.07.2024 17:00

VERANSTALTUNGSORT

Stadtmuseum Hall
Burg Hasegg 3, 6060 Hall In Tirol

Tickets & Preise

Eintritt frei! www.stadtmuseumhall.at

BESCHREIBUNG

Komm mit deiner Familie und entdecke die Welt des kleinen Sauriers und Ritter Rost!


Sie verbringen mit dem Burgfräulein Bö, ihrem sprechenden Hut und dem Feuerdrachen Koks nur noch diesen Sommer in der Burg Hasegg. Normalerweise bewohnen die Freunde eine eiserne Burg in Schrottland. Ihr Erfinder ist der deutsche Zeichner und Autor Jörg Hilbert. Seine Werke mit Musik wurden zu Klassikern der Kinderliteratur. Am Beginn stand dabei eine Geschichte um einen kleinen Saurier. Dieses Frühwerk zeigte er dem Tiroler Künstler Paul Flora - seinem Förderer und Vorbild. Der kleinen Saurier bildet den Ausgangspunkt der Ausstellung.

Dabei gibt es einiges zu entdecken: Lass dir vom Autor aus seinen Geschichten vorlesen! Aber wie zeichnet er überhaupt seine Figuren? Kannst auch du neue Fabelwesen für Schrottland erfinden? Und hast du auf alle Rätselfragen eine Antwort - dann wartet eine kleine Überraschung auf dich!


Wir freuen uns auf eine gemeinsame Reise in den Fabelwesenwald!


Eine Kooperation mit den Tiroler Landesmuseen.

Die Ausstellung wurde für das Stadtmuseum Hall neu konzipiert.