Zurück
PHARMAKON (US) + KOLLAPS (AUS) + LANA DEL RABIES (US)
Alternative / EDM
Alternative / EDM

PHARMAKON (US) + KOLLAPS (AUS) + LANA DEL RABIES (US)

BESCHREIBUNG

PHARMAKON Margaret Chardiet ist eine interdisziplinäre Klangkünstlerin, die in New York City geboren wurde und dort lebt. Aufgewachsen bei Underground-Musikern und -Künstlern, war Margaret von einem Kollektiv von leidenschaftlichem, kulturellem Abfall der Stadt umgeben. Anstatt eine höhere Ausbildung zu absolvieren, begann sie 2006 im Alter von 16 Jahren mit dem experimentellen Projekt Pharmakon. Pharmakon als Projekt, Einheit und Prozess hat sich entwickelt und existiert in wahrhaft proteanischer Form, die sich neben (oder vielmehr innerhalb) von Margarets persönlichen Erfahrungen und autodidaktischen Philosophien entwickelt. Ihr gesamtes Werk ist eine erzwungene Selbstbehauptung, eine Feier der Wildheit und Sichtbarkeit, die performativ eine Gesellschaft verlässt, die nie etwas akzeptiert hat, das sie nicht auch ausbeuten konnte. Chardiet nutzt die elektronische Synthese als Werkzeug, um diese Selbstbehauptung physiologisch und innerräumlich in die Körper ihrer Zuhörer zu übertragen. Die Klangfarbe wird zum Temperament. Wildheit, eine soziale Ansteckung oder ein Biorhythmus. Margaret hat auch in zahlreichen Punk-Gruppen gespielt, die sich auf eine größere internationale D.I.Y.-Musik-Community ausdehnen, und hat die Filmmusik und Originalmusik für die Filme Transfiguration (2017) und Sound of Metal (2019) komponiert.

KOLLAPS Until The Day I Die ist Kollaps' dritte LP für Cold Spring Records. Das Album ist ein gnadenloser und viszeraler Angriff auf die Sinne und setzt die eigenwillige Herangehensweise der Band bei der Kreation ihres Sounds fort. Until The Day I Die ist eine kompromisslose Kraft der rauen postindustriellen Musik, die von übergreifenden Themen wie Verurteilung und Erlösung, Gewalt, Romantik, Sexualität und Sucht erzählt. Ein Großteil der Kreation und lyrischen Konzeption des Albums wurde durch die Verwendung der Cut-up-Methode von William S. Burroughs stilisiert und präsentiert. 

Bei der Entstehung des Albums wurde eine Vielzahl von Metallen und Rohmaterialien verwendet, darunter Metallgitter, ein verrosteter Flaschenzug, Zementzylinder, Field-Recordings, das Hämmern auf verschiedene verfallene Gegenstände, kaputte Verstärker, ein freiliegender Halltank, verschiedene Synthesizer und die berüchtigte Metallspule; ein kreischendes selbst konstruiertes Gerät, der durch seine Verwendung in Kollaps' Triptychon von Veröffentlichungen und seiner langen Tourneegeschichte in Europa, Australien und Neuseeland ikonisch geworden ist.

LANA DEL RABIES, ein Projekt des in Phoenix, Arizona, lebenden Künstlers Sam An, ist eine fesselnde Kraft in der dunklen elektronischen Musik des Undergrounds und der Fringe Heavy Music. Durch die Verschmelzung von Industrial, Gothic Noise und Metal mit experimentellen Elementen erforscht Lana Del Rabies die esoterische Brutalität dessen, was es bedeutet, in einer von der Apokalypse bedrohten Welt Mensch zu sein. Sie ist bekannt für ihre intensiven und mitreißenden Live-Performances, die das Publikum in einen kathartischen Zustand versetzen.

Von Kritikern für ihre einzigartige Mischung aus stiller Makabrie und wilder Maximalmusik gelobt, ist Lana Del Rabies' klangliche Reise ein starkes, schönes und düster-transzendentes Erlebnis. Bekannt für ihre mitreißenden Performances und fesselnden Multimedia-Live-Shows, tourte sie in den letzten sieben Jahren als Headliner durch Nordamerika und die EU, unter anderem mit Bands wie 3 Teeth und Author and Punisher.

Uhrzeit

Beginn: 30.09.2024 19:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

p.m.k
Viaduktbogen 19-20, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

BESCHREIBUNG

PHARMAKON Margaret Chardiet ist eine interdisziplinäre Klangkünstlerin, die in New York City geboren wurde und dort lebt. Aufgewachsen bei Underground-Musikern und -Künstlern, war Margaret von einem Kollektiv von leidenschaftlichem, kulturellem Abfall der Stadt umgeben. Anstatt eine höhere Ausbildung zu absolvieren, begann sie 2006 im Alter von 16 Jahren mit dem experimentellen Projekt Pharmakon. Pharmakon als Projekt, Einheit und Prozess hat sich entwickelt und existiert in wahrhaft proteanischer Form, die sich neben (oder vielmehr innerhalb) von Margarets persönlichen Erfahrungen und autodidaktischen Philosophien entwickelt. Ihr gesamtes Werk ist eine erzwungene Selbstbehauptung, eine Feier der Wildheit und Sichtbarkeit, die performativ eine Gesellschaft verlässt, die nie etwas akzeptiert hat, das sie nicht auch ausbeuten konnte. Chardiet nutzt die elektronische Synthese als Werkzeug, um diese Selbstbehauptung physiologisch und innerräumlich in die Körper ihrer Zuhörer zu übertragen. Die Klangfarbe wird zum Temperament. Wildheit, eine soziale Ansteckung oder ein Biorhythmus. Margaret hat auch in zahlreichen Punk-Gruppen gespielt, die sich auf eine größere internationale D.I.Y.-Musik-Community ausdehnen, und hat die Filmmusik und Originalmusik für die Filme Transfiguration (2017) und Sound of Metal (2019) komponiert.

KOLLAPS Until The Day I Die ist Kollaps' dritte LP für Cold Spring Records. Das Album ist ein gnadenloser und viszeraler Angriff auf die Sinne und setzt die eigenwillige Herangehensweise der Band bei der Kreation ihres Sounds fort. Until The Day I Die ist eine kompromisslose Kraft der rauen postindustriellen Musik, die von übergreifenden Themen wie Verurteilung und Erlösung, Gewalt, Romantik, Sexualität und Sucht erzählt. Ein Großteil der Kreation und lyrischen Konzeption des Albums wurde durch die Verwendung der Cut-up-Methode von William S. Burroughs stilisiert und präsentiert. 

Bei der Entstehung des Albums wurde eine Vielzahl von Metallen und Rohmaterialien verwendet, darunter Metallgitter, ein verrosteter Flaschenzug, Zementzylinder, Field-Recordings, das Hämmern auf verschiedene verfallene Gegenstände, kaputte Verstärker, ein freiliegender Halltank, verschiedene Synthesizer und die berüchtigte Metallspule; ein kreischendes selbst konstruiertes Gerät, der durch seine Verwendung in Kollaps' Triptychon von Veröffentlichungen und seiner langen Tourneegeschichte in Europa, Australien und Neuseeland ikonisch geworden ist.

LANA DEL RABIES, ein Projekt des in Phoenix, Arizona, lebenden Künstlers Sam An, ist eine fesselnde Kraft in der dunklen elektronischen Musik des Undergrounds und der Fringe Heavy Music. Durch die Verschmelzung von Industrial, Gothic Noise und Metal mit experimentellen Elementen erforscht Lana Del Rabies die esoterische Brutalität dessen, was es bedeutet, in einer von der Apokalypse bedrohten Welt Mensch zu sein. Sie ist bekannt für ihre intensiven und mitreißenden Live-Performances, die das Publikum in einen kathartischen Zustand versetzen.

Von Kritikern für ihre einzigartige Mischung aus stiller Makabrie und wilder Maximalmusik gelobt, ist Lana Del Rabies' klangliche Reise ein starkes, schönes und düster-transzendentes Erlebnis. Bekannt für ihre mitreißenden Performances und fesselnden Multimedia-Live-Shows, tourte sie in den letzten sieben Jahren als Headliner durch Nordamerika und die EU, unter anderem mit Bands wie 3 Teeth und Author and Punisher.