Zurück
Führungen
Führungen

Abendführung

BESCHREIBUNG

Im einzigen öffentlich zugänglichen Schreibmaschinenmuseums Österreichs können ca. 500 unterschiedliche Modelle besichtigt und erklärt werden. - Die gut 150 jährige Entwicklungsgeschichte der wichtigsten Büromaschine vor der Einführung des Computers kann anhand von 500 unterschiedlichen Ausführungen verfolgt werden. Sie beginnt mit dem ersten hölzernen Modell von Peter Mitterhofer und reicht bis zu den elektronischen Geräten der Gegenwart. - Auch Sonderausführungen wie Blindenschrift, Stenografier- und Notenschreibmaschinen sowie eine chinesische Maschine mit 2450 Zeichen können vorgeführt und erklärt werden. - Auf ihre speziellen technischen Fragen wird gerne eingegangen.

Uhrzeit

Beginn: 08.10.2020 15:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Schreibmaschinenmuseum der Marktgemeinde Wattens
Andrä-Angerer-Gasse 1, 6112 Wattens
in Google Maps anzeigen

BESCHREIBUNG

Im einzigen öffentlich zugänglichen Schreibmaschinenmuseums Österreichs können ca. 500 unterschiedliche Modelle besichtigt und erklärt werden. - Die gut 150 jährige Entwicklungsgeschichte der wichtigsten Büromaschine vor der Einführung des Computers kann anhand von 500 unterschiedlichen Ausführungen verfolgt werden. Sie beginnt mit dem ersten hölzernen Modell von Peter Mitterhofer und reicht bis zu den elektronischen Geräten der Gegenwart. - Auch Sonderausführungen wie Blindenschrift, Stenografier- und Notenschreibmaschinen sowie eine chinesische Maschine mit 2450 Zeichen können vorgeführt und erklärt werden. - Auf ihre speziellen technischen Fragen wird gerne eingegangen.