Zurück
20. Sommertheater Kitzbühel - "Meine rosarote Hochzeit"
20. Sommertheater Kitzbühel - "Meine rosarote Hochzeit"
20. Sommertheater Kitzbühel - "Meine rosarote Hochzeit"
Theater / Musical
Theater / Musical

20. Sommertheater Kitzbühel - "Meine rosarote Hochzeit"

BESCHREIBUNG

Ab 29. Juli 2021 feiert das Sommertheater Kitzbühel sein 20-jähriges Jubiläum mit der Komödie „Meine rosarote Hochzeit“ von Gérard Bitton und Michel Munz.

Die französische

Komödie „Le gai mariage“ hatte vor nicht allzu langer Zeit seine sensationelle

Uraufführung im Théâtre des Nouveautés Paris, steht seitdem in Frankreich,

Deutschland und Italien auf allen Spielplänen und ist nun erstmals in

Österreich angekommen.

Eine herrliche,

klassische Verwechslungs-Komödie, mit witzigen Dialogen, präzisen Pointen und

perfektem Timing, ein rosaroter Alptraum zur köstlichen Unterhaltung des

Publikums.

Es spielen Sandra Cirolini, Leopold Dallinger, Oliver Hebeler,

Martin Gesslbauer sowie Reinhard Hauser.

Uhrzeit

Beginn: 03.08.2021 18:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

K3 Kitzkongress
Josef-Herold-Str. 12, 6370 Kitzbühel
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Vorverkauf unter www.sommertheater-kitzbuehel, bei Kitzbühel Tourismus, der Sparkasse Kitzbühel und bei Ö-Ticket. Kat. 1 EUR 15.-/ Kat. 2 EUR 25.- / Kat. 3 EUR 35.- Sitzplatzreservierung unter 0664-3142101 unbedingt erforderlich.

Veranstalter

eventarts Kulturveranstaltungsverein

BESCHREIBUNG

Ab 29. Juli 2021 feiert das Sommertheater Kitzbühel sein 20-jähriges Jubiläum mit der Komödie „Meine rosarote Hochzeit“ von Gérard Bitton und Michel Munz.

Die französische

Komödie „Le gai mariage“ hatte vor nicht allzu langer Zeit seine sensationelle

Uraufführung im Théâtre des Nouveautés Paris, steht seitdem in Frankreich,

Deutschland und Italien auf allen Spielplänen und ist nun erstmals in

Österreich angekommen.

Eine herrliche,

klassische Verwechslungs-Komödie, mit witzigen Dialogen, präzisen Pointen und

perfektem Timing, ein rosaroter Alptraum zur köstlichen Unterhaltung des

Publikums.

Es spielen Sandra Cirolini, Leopold Dallinger, Oliver Hebeler,

Martin Gesslbauer sowie Reinhard Hauser.