Zurück
Uniorchester Innsbruck 2021
Klassik
Klassik

Uniorchester Innsbruck 2021

BESCHREIBUNG

Das Uniorchester Innsbruck ist zurück!

Nach der langen pandemiebedingten Pause meldet sich das Uniorchester unter der Leitung von Claudio Büchler nun endlich mit einem Konzert zurück – wenn auch noch in kleinerem Rahmen. Da wir in den letzten Wochen nur in Kleingruppen proben durften, wird es diesmal ein etwas anderes Programm als sonst geben: Die Blechbläser präsentieren zwei Sätze aus einem Arrangement der Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel, die Holzbläser spielen Richard Straussʼ Serenade für 13 Bläser in Es-Dur, die Streicher Edward Elgars Streicherserenade op. 20 und die Cellogruppe des Uniorchesters bringt Julius Klengels Hymnus für 12 Celli zur Aufführung. Wenn uns die Corona-Regeln nicht noch einen Strich durch die Rechnung machen, folgt zum Abschluss des Konzertes Borodins Symphonie Nr. 3.

Uhrzeit

Beginn: 19.06.2021 18:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Congress - Saal Tirol
Rennweg 3, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen
Zum Ticketshop

BESCHREIBUNG

Das Uniorchester Innsbruck ist zurück!

Nach der langen pandemiebedingten Pause meldet sich das Uniorchester unter der Leitung von Claudio Büchler nun endlich mit einem Konzert zurück – wenn auch noch in kleinerem Rahmen. Da wir in den letzten Wochen nur in Kleingruppen proben durften, wird es diesmal ein etwas anderes Programm als sonst geben: Die Blechbläser präsentieren zwei Sätze aus einem Arrangement der Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel, die Holzbläser spielen Richard Straussʼ Serenade für 13 Bläser in Es-Dur, die Streicher Edward Elgars Streicherserenade op. 20 und die Cellogruppe des Uniorchesters bringt Julius Klengels Hymnus für 12 Celli zur Aufführung. Wenn uns die Corona-Regeln nicht noch einen Strich durch die Rechnung machen, folgt zum Abschluss des Konzertes Borodins Symphonie Nr. 3.