Zurück
„Von Einzelgängern und Geselligen – Vielfalt der Wildbienen“
Führungen
Führungen

„Von Einzelgängern und Geselligen – Vielfalt der Wildbienen“

BESCHREIBUNG

Bei einer Führung durch die Ausstellung erhalten Sie einen umfassenden und spannenden Einblick in das Leben und die Vielfalt der Wildbienen. Nistkästen, insektenfreundliche Strukturelemente und Totholz im Garten bieten Anregungen, wie einfach und attraktiv Wildbienenschutz in Gärten oder öffentlichen Grünflächen umgesetzt werden kann.

 

Für die Teilnahme an den Führungen sind ein negativer Covid 19-Antigentest, Impfnachweis oder Nachweis der Genesung („3-G-Regeln“) erforderlich. Während der Veranstaltung besteht Maskenpflicht.

 

Ort: Botanischer Garten, Treffpunkt Eingang Glashäuser


Anmeldung unter: Sabine.Sladky-Meraner@uibk.ac.at

Uhrzeit

Beginn: 23.09.2021 15:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Botanischer Garten, Freigelände
Sternwartestraße 15a, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

4 € pro Person

Veranstalter

Botanischer Garten des Institutes für Botanik der Universität Innsbruck

BESCHREIBUNG

Bei einer Führung durch die Ausstellung erhalten Sie einen umfassenden und spannenden Einblick in das Leben und die Vielfalt der Wildbienen. Nistkästen, insektenfreundliche Strukturelemente und Totholz im Garten bieten Anregungen, wie einfach und attraktiv Wildbienenschutz in Gärten oder öffentlichen Grünflächen umgesetzt werden kann.

 

Für die Teilnahme an den Führungen sind ein negativer Covid 19-Antigentest, Impfnachweis oder Nachweis der Genesung („3-G-Regeln“) erforderlich. Während der Veranstaltung besteht Maskenpflicht.

 

Ort: Botanischer Garten, Treffpunkt Eingang Glashäuser


Anmeldung unter: Sabine.Sladky-Meraner@uibk.ac.at