Zurück
Achensee Skitourcamp
Achensee Skitourcamp
Achensee Skitourcamp
Achensee Skitourcamp
Achensee Skitourcamp
Sport
Sport

Achensee Skitourcamp

BESCHREIBUNG

Skitourengehen erfreut sich größter Beliebtheit. Mit Fellen in der Früh den Berg hinauf. Die Mühen des kräftezehrenden Aufstiegs werden mit einer grandiosen Tiefschneeabfahrt belohnt. Rund um den Achensee findet man echte Traumreviere. Wer das Skitouren gehen von der Pike auf lernen oder sein Wissen erweitern möchte, meldet sich einfach für eines der drei Skitourencamps an, die im Januar und Februar 2022 stattfinden.



Am 15./16. Januar, 29./30. Januar oder 03./04. Februar 2022 erklären staatlich geprüfte Berg- & Skiführer in Sicherheitsschulungen wie man sich – nicht nur in Notfallsituationen – richtig am Berg verhält. Dazu gehört natürlich auch der Umgang mit LVS-Gerät, Sonde und Schaufel. Und vor allem, wie man Routen, das Gelände und besonders seine persönliche Verfassung adäquat einschätzt. Nach den theoretischen Grundlagen bleibt ausreichend Zeit für die Praxis: Hierfür stellen die Ausrüster OrtovoxVölklKästle und Ski Trab ihr neuestes Equipment zur Verfügung, bevor es an der Seite von den Profis bei geführten Touren zu den schönsten Flecken des Rofangebirges geht.

Die Teilnehmer des Achensee Skitourencamp übernachten auf der Erfurter Hütte am Rofan. Abends wird zum Vortrag mit dem Thema „Notfall Lawine“ geladen. Gespickt mit viel Wissenswertem über Lawinen, Schneeverhältnisse und Verhalten in Notfallsituationen sorgt der Vortrag für einen gemütlichen und informativen Samstagabend auf der Hütte. Sie reisen lieber entspannt einen Tag früher an? Kein Problem, frei verfügbare Unterkünfte finden Sie hier oder wenden Sie sich direkt an uns, wir helfen gerne.


Die Veranstaltung findet ausschließlich unter Einhaltung der 2G-Regel (geimpft oder genesen) statt.

Uhrzeit

Beginn: 29.01.2022 00:00 – Ende: 29.01.2022 23:00

VERANSTALTUNGSORT

Erfurter Hütte
Rofan, 6212 Maurach
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Die Kosten für die Teilnahme belaufen sich pro Person und Wochenende auf EUR 169,- und beinhalten folgende Leistungen: - 1 Nacht im Lager der Erfurter Hütte mit Halbpension - Materialtests - 1 x Berg- und Talfahrt mit der Rofanseilbahn - Lawinen-Vortrag am Samstagabend - Goodie-Bag HINWEIS: Für die Verpflegung (Jause, (Heiß-) Getränk) während der Touren ist selbst zu sorgen. Tickets erhältlich unter: www.achensee.com/achensee-erlebnisshop/?re-product-id=103187

BESCHREIBUNG

Skitourengehen erfreut sich größter Beliebtheit. Mit Fellen in der Früh den Berg hinauf. Die Mühen des kräftezehrenden Aufstiegs werden mit einer grandiosen Tiefschneeabfahrt belohnt. Rund um den Achensee findet man echte Traumreviere. Wer das Skitouren gehen von der Pike auf lernen oder sein Wissen erweitern möchte, meldet sich einfach für eines der drei Skitourencamps an, die im Januar und Februar 2022 stattfinden.



Am 15./16. Januar, 29./30. Januar oder 03./04. Februar 2022 erklären staatlich geprüfte Berg- & Skiführer in Sicherheitsschulungen wie man sich – nicht nur in Notfallsituationen – richtig am Berg verhält. Dazu gehört natürlich auch der Umgang mit LVS-Gerät, Sonde und Schaufel. Und vor allem, wie man Routen, das Gelände und besonders seine persönliche Verfassung adäquat einschätzt. Nach den theoretischen Grundlagen bleibt ausreichend Zeit für die Praxis: Hierfür stellen die Ausrüster OrtovoxVölklKästle und Ski Trab ihr neuestes Equipment zur Verfügung, bevor es an der Seite von den Profis bei geführten Touren zu den schönsten Flecken des Rofangebirges geht.

Die Teilnehmer des Achensee Skitourencamp übernachten auf der Erfurter Hütte am Rofan. Abends wird zum Vortrag mit dem Thema „Notfall Lawine“ geladen. Gespickt mit viel Wissenswertem über Lawinen, Schneeverhältnisse und Verhalten in Notfallsituationen sorgt der Vortrag für einen gemütlichen und informativen Samstagabend auf der Hütte. Sie reisen lieber entspannt einen Tag früher an? Kein Problem, frei verfügbare Unterkünfte finden Sie hier oder wenden Sie sich direkt an uns, wir helfen gerne.


Die Veranstaltung findet ausschließlich unter Einhaltung der 2G-Regel (geimpft oder genesen) statt.