Zurück
Mira Lu Kovacs
Konzerte
Konzerte

Mira Lu Kovacs

BESCHREIBUNG

What Else Can Break: Ein paar Akkorde und die Wahrheit

 

Bei Mira Lu Kovacs ist Magie im virtuosen Spiel, das sich mit Mut zur Schrägheit dem glatten Pop-Appeal entzieht. Die vielfach preisgekrönte Sängerin, Singersongwriterin und Komponistin erschien erstmals 2013 als Mastermind des Trios „Schmieds Puls“ auf der Bildfläche, ist Teil der avantgardistischen Supergroup „5K HD“ und spielt als Sidewoman bei den Senkrechtstarter*innen von „My Ugly Clementine“ Gitarre. Mit „What Else Can Break“ hat die Ausnahmekünstlerin im Frühjahr nun das erste Album unter ihrem Namen veröffentlicht, das auf ein paar Akkorde und die Wahrheit baut und im „Corona-Bedroom-Studio“ eingesungen wurde. Der Nachhall der Pandemie hört sich abgrundtief schön an.

 

Mira Lu Kovacs (Gesang und Gitarre), Alex Kerbl (Schlagzeug), Beate Wiesinger (Bass), Mona Matbou Riahi (Klarinette)


Uhrzeit

Beginn: 29.10.2021 18:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Kulturlabor Stromboli
Krippgasse 11, 6060 Hall in Tirol
in Google Maps anzeigen
Telefon: 05223-45111

BESCHREIBUNG

What Else Can Break: Ein paar Akkorde und die Wahrheit

 

Bei Mira Lu Kovacs ist Magie im virtuosen Spiel, das sich mit Mut zur Schrägheit dem glatten Pop-Appeal entzieht. Die vielfach preisgekrönte Sängerin, Singersongwriterin und Komponistin erschien erstmals 2013 als Mastermind des Trios „Schmieds Puls“ auf der Bildfläche, ist Teil der avantgardistischen Supergroup „5K HD“ und spielt als Sidewoman bei den Senkrechtstarter*innen von „My Ugly Clementine“ Gitarre. Mit „What Else Can Break“ hat die Ausnahmekünstlerin im Frühjahr nun das erste Album unter ihrem Namen veröffentlicht, das auf ein paar Akkorde und die Wahrheit baut und im „Corona-Bedroom-Studio“ eingesungen wurde. Der Nachhall der Pandemie hört sich abgrundtief schön an.

 

Mira Lu Kovacs (Gesang und Gitarre), Alex Kerbl (Schlagzeug), Beate Wiesinger (Bass), Mona Matbou Riahi (Klarinette)