Zurück
Tiroler Adventsingen „Zuflucht ins Licht!“
Tradition / Brauchtum
Tradition / Brauchtum

Tiroler Adventsingen „Zuflucht ins Licht!“

BESCHREIBUNG

Traditionelle Weisen und Lieder, vorgetragen von VolksmusikantInnen und SängerInnen aus Nord,- Süd- und Osttirol, spielen beim Tiroler Adventsingen seit jeher eine zentrale Rolle. In Verbindung mit einem szenischen Spiel lassen sie es Jahr um Jahr für die Besucher zu einem einzigartigen, unvergesslichen Gesamterlebnis werden und stimmen auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.

„Zuflucht ins Licht“ ist der Titel des heurigen Tiroler Adventsingens im Congress Innsbruck. Das Stück der Tiroler Autorin und Theaterintendantin Angelica Ladurner ist der goldene Faden, der die einzelnen musikalischen Auftritte in kunstvoller Weise verbindet.

Sie erleben das Vokalensemble NovoCanto, die Angerberger Bläser und das Quartett NordOst saitig, sowie den, den Latzfonser Viergesang und die Brünndlmusig. Im szenischen Spiel treten Katarina Hauser, Günther Gräfenberg und Hirtenkinder auf.


Die musikalische Leitung liegt in den bewährten Händen von Peter Kostner, Regie führt Norbert Mladek und Peter Margreiter zeichnet für die Gesamtleitung verantwortlich.


Die Veranstaltung findet unter Einhaltung sämtlicher Corona-Sicherheitsvorkehrungen statt. Es gelten die zum Veranstaltungszeitpunkt rechtlich vorgeschriebenen Zutrittsnachweise.


www.tiroler-volksmusikverein.at



Uhrzeit

Beginn: 12.12.2021 10:00 – Ende: 12.12.2021 11:45

VERANSTALTUNGSORT

Congress - Saal Tirol
Rennweg 3, 6020 Innsbruck
in Google Maps anzeigen

Tickets & Preise

Tickets: www.tiroler-volksmusikverein.at, sowie bei allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen- TT-Club Ermäßigung (solange der Vorrat reicht)

Veranstalter

Tiroler Volksmusikverein/Zweigverein Innsbruck und Umgebung

BESCHREIBUNG

Traditionelle Weisen und Lieder, vorgetragen von VolksmusikantInnen und SängerInnen aus Nord,- Süd- und Osttirol, spielen beim Tiroler Adventsingen seit jeher eine zentrale Rolle. In Verbindung mit einem szenischen Spiel lassen sie es Jahr um Jahr für die Besucher zu einem einzigartigen, unvergesslichen Gesamterlebnis werden und stimmen auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.

„Zuflucht ins Licht“ ist der Titel des heurigen Tiroler Adventsingens im Congress Innsbruck. Das Stück der Tiroler Autorin und Theaterintendantin Angelica Ladurner ist der goldene Faden, der die einzelnen musikalischen Auftritte in kunstvoller Weise verbindet.

Sie erleben das Vokalensemble NovoCanto, die Angerberger Bläser und das Quartett NordOst saitig, sowie den, den Latzfonser Viergesang und die Brünndlmusig. Im szenischen Spiel treten Katarina Hauser, Günther Gräfenberg und Hirtenkinder auf.


Die musikalische Leitung liegt in den bewährten Händen von Peter Kostner, Regie führt Norbert Mladek und Peter Margreiter zeichnet für die Gesamtleitung verantwortlich.


Die Veranstaltung findet unter Einhaltung sämtlicher Corona-Sicherheitsvorkehrungen statt. Es gelten die zum Veranstaltungszeitpunkt rechtlich vorgeschriebenen Zutrittsnachweise.


www.tiroler-volksmusikverein.at