Zurück
Bühne / Unterhaltung
Bühne / Unterhaltung

Repair Café in Hall

BESCHREIBUNG

Bin ich noch zu retten?
Schone die Umwelt und deinen Geldbeutel – das Repair Café







Was macht man mit einem Stuhl, an dem ein Bein kaputt ist? Mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Mit einem Wollpullover mit Mottenlöchern? Wegwerfen? Denkste! Komm ins Repair Café und repariere es einfach wieder!



In den letzten Jahren haben sich Repair Cafés in Tirol gut etabliert und im Oktober soll es auch in Hall eines geben.



Repair Cafés sind ehrenamtliche Treffen, bei denen Menschen alleine oder gemeinsam mit anderen ihre kaputten Dinge reparieren. Vor Ort gibt es Werkzeug, etwas Material und ehrenamtliche Spezialist_innen. Wichtig ist dabei der Gedanke der Selbstermächtigung: Es stärkt uns, wenn wir Dinge wieder selbst reparieren können. Deshalb ist es auch nicht die Hauptidee von Repair Cafés, dass man etwas hin bringt und das dann repariert wieder zurückbekommt. Die Spezialist_innen helfen dabei, den Schaden zu erkennen und helfen bei der Reparatur.

Selbst wenn es nicht mehr möglich ist, etwas zu reparieren, entsteht Nutzen darin: Die Besucher_innen können beim nächsten Kauf besser darauf achten, ein Produkt mit höherer Qualität zu kaufen und lernen die Menschen schätzen, die etwas reparieren können.



Gesucht werden



Menschen mit Geschick, die Lust haben, sich und ihre Fähigkeiten (und evtl. auch ihre Werkzeuge) für ein paar Stunden für einen guten Zweck zur Verfügung zu stellen. Bitte meldet euch!

Der Häufigkeit der Reparaturen nach sind das Menschen, die sich mit elektrischen Geräten auskennen, Menschen die nähen können, und allgemein geschickte Allrounder.



Stattfinden wird das Repair Café am Samstag, den 3. Oktober von 14 bis 18 Uhr in der Kunstwerkstatt, Salzburger Straße 15, Hall, gegenüber dem Klara Heim.



Das Repair Café wird organisiert in Zusammenarbeit von Wolfgang Wallner, dem Verein KOMM ENT HALL und dem Tiroler Bildungsforum.

Die Ansprechpersonen sind Sandra vom Verein KOMM ENT HALL (0676 835 846 658) und Wolfgang Wallner von der Kunstwerkstatt.
Per Email sind wir auch erreichbar: repaircafe-hall@gmx.at


Uhrzeit

Beginn: 03.10.2020 12:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Kunstwerkstatt Hall
Salzburger Straße 15, 6060 Hall
in Google Maps anzeigen

BESCHREIBUNG

Bin ich noch zu retten?
Schone die Umwelt und deinen Geldbeutel – das Repair Café







Was macht man mit einem Stuhl, an dem ein Bein kaputt ist? Mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Mit einem Wollpullover mit Mottenlöchern? Wegwerfen? Denkste! Komm ins Repair Café und repariere es einfach wieder!



In den letzten Jahren haben sich Repair Cafés in Tirol gut etabliert und im Oktober soll es auch in Hall eines geben.



Repair Cafés sind ehrenamtliche Treffen, bei denen Menschen alleine oder gemeinsam mit anderen ihre kaputten Dinge reparieren. Vor Ort gibt es Werkzeug, etwas Material und ehrenamtliche Spezialist_innen. Wichtig ist dabei der Gedanke der Selbstermächtigung: Es stärkt uns, wenn wir Dinge wieder selbst reparieren können. Deshalb ist es auch nicht die Hauptidee von Repair Cafés, dass man etwas hin bringt und das dann repariert wieder zurückbekommt. Die Spezialist_innen helfen dabei, den Schaden zu erkennen und helfen bei der Reparatur.

Selbst wenn es nicht mehr möglich ist, etwas zu reparieren, entsteht Nutzen darin: Die Besucher_innen können beim nächsten Kauf besser darauf achten, ein Produkt mit höherer Qualität zu kaufen und lernen die Menschen schätzen, die etwas reparieren können.



Gesucht werden



Menschen mit Geschick, die Lust haben, sich und ihre Fähigkeiten (und evtl. auch ihre Werkzeuge) für ein paar Stunden für einen guten Zweck zur Verfügung zu stellen. Bitte meldet euch!

Der Häufigkeit der Reparaturen nach sind das Menschen, die sich mit elektrischen Geräten auskennen, Menschen die nähen können, und allgemein geschickte Allrounder.



Stattfinden wird das Repair Café am Samstag, den 3. Oktober von 14 bis 18 Uhr in der Kunstwerkstatt, Salzburger Straße 15, Hall, gegenüber dem Klara Heim.



Das Repair Café wird organisiert in Zusammenarbeit von Wolfgang Wallner, dem Verein KOMM ENT HALL und dem Tiroler Bildungsforum.

Die Ansprechpersonen sind Sandra vom Verein KOMM ENT HALL (0676 835 846 658) und Wolfgang Wallner von der Kunstwerkstatt.
Per Email sind wir auch erreichbar: repaircafe-hall@gmx.at